Ermittler stoßen auf Wettmanipulation

SID
Dienstag, 12.04.2016 | 13:22 Uhr
Konkrete Namen in Verbindung mit Wettmanipulation in Schweden wurden nicht genannt
© getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Deutsche Polizei-Ermittler haben ihren Kollegen in Schweden Beweise für die Manipulationen von Fußballspielen mit schwedischer Beteiligung übergeben.

Michael Bahrs, Kriminalhauptkommissar bei der Abteilung für Organisierte Kriminalität in Bochum, sagte dem schwedischen TV-Sender SVT: "Wir haben Erkenntnisse in Bezug auf gewisse Spieler und Funktionäre in einem Klub. Das Beweismaterial haben wir den Schweden übergeben. Wir stoßen zudem ständig auf neue verdächtige Umstände. Aber wir haben nicht die Befugnis, die Strafverfolgung für Schweden in Schweden vorzunehmen. Wir können nur das Beweismaterial weitergeben."

Konkrete Namen von Spielern, Funktionären oder des verdächtigen Klubs nannte Bahrs nicht. Bei der Polizeibehörde in Bochum laufen seit Jahren die Fäden im Zusammenhang mit Wettmanipulationen im europäischen Fußball zusammen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung