Dienstag, 12.04.2016

Spiele mit schwedischer Beteiligung

Ermittler stoßen auf Wettmanipulation

Deutsche Polizei-Ermittler haben ihren Kollegen in Schweden Beweise für die Manipulationen von Fußballspielen mit schwedischer Beteiligung übergeben.

Konkrete Namen in Verbindung mit Wettmanipulation in Schweden wurden nicht genannt
© getty
Konkrete Namen in Verbindung mit Wettmanipulation in Schweden wurden nicht genannt

Michael Bahrs, Kriminalhauptkommissar bei der Abteilung für Organisierte Kriminalität in Bochum, sagte dem schwedischen TV-Sender SVT: "Wir haben Erkenntnisse in Bezug auf gewisse Spieler und Funktionäre in einem Klub. Das Beweismaterial haben wir den Schweden übergeben. Wir stoßen zudem ständig auf neue verdächtige Umstände. Aber wir haben nicht die Befugnis, die Strafverfolgung für Schweden in Schweden vorzunehmen. Wir können nur das Beweismaterial weitergeben."

Konkrete Namen von Spielern, Funktionären oder des verdächtigen Klubs nannte Bahrs nicht. Bei der Polizeibehörde in Bochum laufen seit Jahren die Fäden im Zusammenhang mit Wettmanipulationen im europäischen Fußball zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren
Neven Subotic und Guido Burgstaller rieben sich in etlichen Zweikämpfen auf

Kölns Modeste gleicht Schalkes Blitztor aus

Zlatan Ibrahimovic erzielte nach seiner Einwechslung den Siegtreffer

Achtelfinale: Ibra wendet Blamage ab - Kane erzielt Hattrick

Carlo Ancelotti bekam jetzt prominente Unterstützer

"Respektlos": Hecking und Hasenhüttl stärken Ancelotti den Rücken


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.