Pläne über Erweiterung des Teilnehmerfeldes

Infantino verteidigt WM-Aufstockung

SID
Donnerstag, 14.04.2016 | 10:28 Uhr
Gianni Infantino verteidigt seine Pläne für die Weltmeisterschaft
© getty
Advertisement
Bundesliga
SoJetzt
Alle Highlights des Spieltags inkl. aller Sonntagsspiele
Primera División
Live
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Live
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Live
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

FIFA-Präsident Gianni Infantino hat seine Pläne für die Aufstockung der WM verteidigt und die in Augen die "großartige" Qualifikation zur Europameisterschaft 2016 als Vorbild genommen. "Die UEFA wurde kritisiert, dass die Qualifikation die langweiligste aller Zeiten werden würde", sagte Infantino dem US-Sportsender Fox.

"Doch das genaue Gegenteil ist eingetreten: Viel mehr Mannschaften träumten von der Chance zur Qualifikation. Das war großartig und würde auch der Popularität der Weltmeisterschaft helfen", so Infantino.

Infantino hatte die Idee einer Aufstockung der Weltmeisterschaft von 32 auf 40 Mannschaften im Zuge des Wahlkampfs um die FIFA-Präsidentschaft angekündigt. Dies hat ihm womöglich wichtige Stimmen aus Afrika und Asien eingebracht, allerdings auch Gegenwind aus Deutschland. Eine Aufstockung würde wohl frühestens zur WM 2026 möglich werden.

Zudem verteidigte Infantino die Diskussion um eine zu niedrige Entlohnung im Frauenfußball: "Es müssen hierbei viele verschiedene Elemente beachtet werden. Eine klare Antwort gibt es nicht." Besonders die Spielerinnen von Weltmeister USA akzeptieren die geringe Bezahlung nicht mehr und drohen sogar mit einem Boykott der Olympischen Spiele in Rio.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung