Nachfolger für Grindel scheinbar gefunden

Osnabrügge neuer DFB-Schatzmeister?

SID
Dienstag, 05.04.2016 | 13:25 Uhr
Stephan Osnabrügge (45) wurde vom Regionalverband West vorgeschlagen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Stephan Osnabrügge soll den designierten DFB-Präsidenten Reinhard Grindel als Schatzmeister beim DFB beerben. Wie die Sport Bild berichtet, ist der Jurist und Vizepräsident des Mittelrhein-Verbands der einzige Kandidat aus dem Amateurbereich.

Osnabrügge (45), der wie Grindel auf dem Außerordentlichen DFB-Bundestag am 15. April in Frankfurt/Main gewählt werden muss, wurde vom Regionalverband West vorgeschlagen. Er hatte sich bereits auf der DFB-Vorstandssitzung vorgestellt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung