Klatsche in der Kreisliga

B-Jugend verliert 0:50

SID
Dienstag, 27.10.2015 | 09:12 Uhr
Die Blankenhagener B-Jugend musste eine herbe Klatsche einstecken
© getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Im Amateurfußball sind zweistellige Siege keine Seltenheit. Die herbe Niederlage des SC Blankenhagen gegen Viktoria Rietberg sorgt aber aufgrund des Endstands von 0:50 doch für Aufsehen.

"Wir hatten schon im Vorfeld geahnt, was da auf uns zukommt", sagte Aristoteles Kourtidis, Trainer der Rietberger B-Jugend zu Reviersport.de. Seine Mannschaft hatte das Heimspiel gegen Blankenhagen mit 50:0 für sich entschieden, zur Pause stand es bereits 22:0. Am fünften Spieltag der Qualifikationsstaffel eins in der Kreisliga A Gütersloh war für Kourtidis nicht der Sieg, sondern die Tordifferenz entscheidend.

"Das neue Reglement sieht in unseren Qualifikationsgruppen vor, dass auch das Torverhältnis wieder eine Rolle spielt, und so habe ich meinem Trainerkollegen bereits vor dem Spiel gesagt, dass ich größtenteils mit meiner besten Elf antreten werde", so der B-Junioren-Coach, der das Ziel Bezirksliga ausgibt.

Gäste spielten in Unterzahl

Nur acht Spieler schickten die Gäste aus Blankenhagen auf den Platz, die sich ihrem Schicksal schnell ergaben. Der Tabellenletzte hatte bereits die ersten vier Spiele verloren, bei einer Tordifferenz von 0:129. Gegen den Tabellenzweiten wurde es die höchste Niederlage der Saison, wirklich Spaß hatten aber auch die Sieger nicht.

"Trotzdem hat von solchen Spielen am Ende natürlich niemand etwas. Auch unseren Spielern hat das Ganze keinen allzu großen Spaß gemacht und wir haben auch nicht ausgelassen gejubelt, das gehört sich dann auch einfach nicht", so Kourtidis, der dem Gegner dennoch Respekt zollte: "Das sind alles 15, 16 Jahre alte Jungs, die ihre Unterlegenheit sportlich genommen haben und nicht frustriert vom Platz gelaufen sind."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung