Montag, 09.03.2015

Einstimme Vergabe des AFC

VAE richten Asien-Cup 2019 aus

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben das Rennen um die Ausrichtung der Fußball-Asienmeisterschaft 2019 gemacht.

Die VAE setzten sich gegen den Konkurrenten aus dem Iran durch
© getty
Die VAE setzten sich gegen den Konkurrenten aus dem Iran durch

Das Land im Südosten der Arabischen Halbinsel setzte sich bei der Abstimmung im Exekutivkomitee des asiatischen Kontinentalverbandes AFC einstimmig gegen den einzigen Konkurrenten Iran durch.

Die Emirate hatten das Turnier zuletzt 1996 ausgerichtet. Gespielt werden soll in den drei Städten Abu Dhabi, Dubai und Al-Ain.

Im Januar 2015 setzte sich der Gastgeber Australien gegen Südkorea in einem engen Endspiel mit 2:1 (1:1, 1:0) nach Verlängerung durch.

Alle Infos zum Asien-Cup 2015

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.