Montag, 26.01.2015

Niederländer nächster Kandidat

van Praag tritt gegen Blatter an

Der Niederländer Michael van Praag wird bei der Wahl zum Präsidenten des Fußball-Weltverbandes FIFA gegen Joseph S. Blatter antreten. Der 67-Jahre alte Präsident des niederländischen Verbandes KNVB kündigte an, am Dienstag seine Bewerbung mit den nötigen Unterstützungsschreiben weiterer fünf Landesverbände an die FIFA zu senden.

Michael van Praag wird gegen Joseph Blatter antreten
© getty
Michael van Praag wird gegen Joseph Blatter antreten
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich habe gehofft, dass sich aus Kreisen der UEFA noch weitere seriöse Kandidaten zur Wahl stellen, um bei der FIFA aufzuräumen und die Organisation zu normalisieren. Doch das ist leider nicht passiert", so van Praag. Er sehe weit und breit keinen Kandidaten, der klar Schiff machen wolle bei der FIFA. Folglich habe er sich zur Kandidatur entschlossen.

Bisher hatten FIFA-Vizepräsident Prinz Ali Bin al-Hussein aus Jordanien, der ehemalige stellvertretende Generalsekretär der FIFA, Jérôme Champagne, sowie David Ginola (Ex-Weltstar aus Frankreich) und der niederländische Spielerberater Mino Raiola ihre ernsthafte Absicht erklärt, am 29. Mai gegen Blatter anzutreten.

Das könnte Sie auch interessieren
Die Salzburger U19 jubelt über den Sieg gegen Barca

Jungbullen: "Werbung für österreichischen Fußball"

FC Salzburg steht sensationell im Finale der Youth League

Finale! Jungbullen besiegen auch den FC Barcelona

Tim Wiese ist mittlerweile als "The Machine" unterwegs

Wiese steht am Samstag in der Kreisliga im Tor


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.