Amateurfußball in Essen

18 Monate Sperre für "Kopfnuss"

SID
Mittwoch, 17.12.2014 | 13:17 Uhr
Ein Spieler in der Kreisliga wurde für 18 Monate gesperrt
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Ein Amateurspieler ist für 18 Monate von der Spruchkammer des Fußballkreises 13 - Essen Nord/West gesperrt worden, nachdem der Kicker einem Gegenspieler per "Kopfnuss" das Nasenbein gebrochen hatte.

Der Kicker von C-Kreisligist Ballfreunde Bergeborbeck II hat am 7. Dezember einem Gegenspieler von Atletico Essen verletzt. Dies berichtet "derwesten.de". Der Täter hat Berufung gegen das Urteil angekündigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung