Sepp-Herberger-Stiftung ehrt Vereine

SID
Samstag, 29.03.2014 | 12:17 Uhr
1977 wurde die Sepp-Herberger-Stiftung gegründet
© getty
Advertisement
NBA
Mi23.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Die Sepp-Herberger-Stiftung des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat am Freitagabend in Mannheim zehn deutsche Fußballvereine für ihr soziales Engagement geehrt. In den Kategorien Behindertenfußball, Resozialisierung, Schule und Verein sowie Sozialwerk wurden Geldpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro vergeben.

Anwesend war 90 geladene Gäste, darunter DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock sowie zahlreiche Prominente aus Fußball und Gesellschaft. Weltmeistertrainer Herberger war am Freitag vor 117 Jahren geboren worden.

Der Sonderpreis in der Kategorie Sozialwerk ging an den FC Insheim aus dem Südwestdeutschen Fußballverband. Der Verein engagiert sich auf vielfältige Weise seit dem Jahr 2006 für seinen früheren Herrentrainer Gustav Schneider.

Schneider ist seit einem Sturz auf dem Vereinsgelände vom Hals abwärts gelähmt und auf eine 24-stündige Betreuung angewiesen.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung