DFL denkt an Verlegung des Supercups

SID
Dienstag, 11.03.2014 | 13:24 Uhr
Die Bayern werden wohl am Supercup teilnehmen
© getty
Advertisement
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der für den 9. August geplante deutsche Supercup zwischen dem Meister und DFB-Pokalsieger muss voraussichtlich verschoben werden. Grund ist eine Marketingreise von Tabellenführer und Rekordmeister Bayern München.

"Der DFL ist bewusst, dass es zu Terminkollisionen kommen kann und sie wird im Fall der Fälle sowohl mit den Klubs als auch mit den Medienpartnern eine Lösung finden", sagte ein DFL-Sprecher der Sport Bild. Die Deutsche Fußball Liga bestätigte auf "SID"-Anfrage die Diskussion um eine etwaige Verlegung.

Der Supercup soll wenn möglich vor der ersten DFB-Pokal-Runde (ab 15. August) ausgetragen werden. Die Bayern gehen vom 30. Juli bis 7. August auf eine USA-Reise, das Supercupduell wäre dann keine 48 Stunden nach der Rückkehr.

Fußball in Deutschland

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung