Stepanovic kritisiert Hitzlsperger

SID
Montag, 03.02.2014 | 20:35 Uhr
Dragoslav Stepanovic hätte sich ein früheres Coming-Out gewünscht
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Der frühere Bundesligatrainer Dragoslav Stepanovic hat den Zeitpunkt des Outings von Thomas Hitzlsperger kritisiert. Stepi wäre es lieber gewesen, der Ex-Nationalspieler hätte sich zu seiner aktiven Zeit zu seiner Homosexualität bekannt.

"Mir hat das nicht gefallen. Wenn er mutig wäre, hätte er das damals, als er gespielt hat, als es diese, wie er sagt, 'schwulen Pässe' gegeben habe, gesagt", meinte Stepanovic in einem Interview auf der Homepage des Grünen-Politikers Daniel Mack.

Allerdings räumte der 65-Jährige ein, dass es für einen aktiven Spieler unangenehm werden könnte. "Wenn sich Spieler wie der Thomas Hitzlsperger äußern, dann kann ich mir schon vorstellen, dass Leute im Stadion anfangen, ihn zu beleidigen. Im Fußball war es immer schwer, Dinge durchzusetzen", so der Serbe, der in der Bundesliga Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen trainierte.

"Wir sind noch nicht so weit"

Bei einem Coming-Out habe ein Spieler womöglich viel zu verlieren, erklärte Stepanovic weiter: "Stell dir mal vor, ein Spieler hat einen großen Werbevertrag. Wir sind noch nicht so weit, dass das für uns ganz normal ist. Deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass eine große Firma mit so einem einen Vertrag macht. Wenn es nicht so wäre, hätten sich ja schon alle geoutet."

Stepanovic sprach zudem über den Umgang mit dem Thema schwule Fußballer in den 1990er Jahren. Auch damals habe man darüber diskutiert.

"Wir haben aber nicht gemerkt, dass es einen schwulen Spieler gab. Also bei mir, in den 20 Jahren in denen ich gespielt habe, nicht. Das ist aber auch der andere Punkt, über den ich nachdenke. Die anderen Spieler hätten ihn in der Kabine auseinander genommen. Deshalb haben sie auch Angst, zu sagen, dass sie schwul sind", meinte der 34-malige jugoslawische Nationalspieler.

Thomas Hitzlsperger im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung