Donnerstag, 07.11.2013

Diskriminierung im Iran

Blatter gegen Frauen-Verbot in Stadien

FIFA-Präsident Joseph S. Blatter hat sich bei seinem Iran-Besuch für die Aufhebung des Frauen-Verbots in dortigen Fußballstadien eingesetzt.

Sepp Blatter sprach sich gegen das im Iran herrschende Frauen-Verbot in Stadien aus
© getty
Sepp Blatter sprach sich gegen das im Iran herrschende Frauen-Verbot in Stadien aus

Dieses kulturelle Gesetz behindere die Entwicklung des Frauenfußballs, argumentierte der 77-Jährige, der am Donnerstag in Teheran mit dem Vize-Präsidenten des Landes, Massoumeh Ebtekar, traf. Nach Angaben der Behörden ist in iranischen Spielstätten ein gemischtes Publikum verboten, um den weiblichen Teil der Bevölkerung vor Flüchen der Männer zu schützen.

Das könnte Sie auch interessieren
Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen

Schlager, Igor und Berisha jubeln

Salzburgs Youth-League-Erfolg soll sich wiederholen


Diskutieren Drucken Startseite
Top 5 gelesene Artikel

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.