Blatter: Deutschland hat Druck gemacht

SID
Freitag, 22.11.2013 | 16:55 Uhr
Joseph Blatter ist bereits seit vier Amtszeiten FIFA-Päsident
© getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Die Fußball-WM 2022 ist nach Ansicht des FIFA-Präsidenten Joseph S. Blatter auch auf deutsches Bestreben hin nach Katar vergeben worden.

"Frankreich und Deutschland, die Länder, die in Europa federführend sind, haben Druck gemacht, dass dieses Turnier in Katar stattfindet", sagte Blatter am Freitag in Rom nach einer Audienz bei Papst Franziskus.

Auf die Frage nach der Kritik von Menschenrechts-Organsationen an den Bedingungen in dem arabischen Staat sagte Blatter: "Auch europäische Politiker und Regierungen sollten ihre Meinung äußern. Es ist zu einfach, alles auf die Verantwortung der FIFA zu schieben. Wir dürfen nicht vergessen, dass auch große europäische Unternehmen dort arbeiten, und diese sind für ihre Arbeiter verantwortlich."

Blatter stehe in engem Kontakt mit Amnesty International. "Ich bin nach Katar gereist, um auch die andere Seite der Geschichte zu hören", sagte der 77-Jährige. Katar habe einen Zehn-Punkte-Plan entwickelt, um die Situation im Land zu kontrollieren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung