Im Kampf gegen Diskriminierung

FIFA will "Rassismus-Tabelle" einführen

SID
Dienstag, 08.10.2013 | 17:08 Uhr
Der Südafrikaner Tokyo Sexwale ist zeifellos ein Mann originärer Ideen
© getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Die Taskforce der FIFA, die sich dem Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung widmet, ist mit einer ungewöhnlichen Idee aufgewartet: Ein Rassismus-Barometer könnte zu einem effektiveren Kampf gegen Beleidigungen führen.

Der südafrikanische Politiker Tokyo Sexwale, der der Task Force angehört, präsentierte die Idee einem Forum der Vereinten Nationen am Montag. Man wolle "den Stier bei den Hörnern packen".

Durch eine Tabelle setze man auf den natürlichen Ehrgeiz der FIFA-Mitglieder. "Das Barometer wird einer Gesellschaft signalisieren, dass das Verhalten der im Sport involvierten Menschen das Land nach unten zieht. Ich glaube nicht, dass irgendjemand hier gerne ganz unten auf diesem Barometer stehen würde."

Platini ähnlicher Meinung

Einzelheiten sollen auf der "Doha Goals"-Konferenz in Katar im Dezember präsentiert werden. Die Mitglieder sollten sich "einer Liste von Prinzipien verschreiben", so Sexwale: "Sport ist mächtiger als die Regierungen, wenn es darum geht, Grenzen einzureißen."

UEFA-Präsident Michel Platini schlug in eine ähnliche Kerbe: "Mit außergewöhnlicher Popularität folgt auch Verantwortung. Der Fußball ist aufgrund dieser Beliebtheit ist mit seiner Ehre daran gebunden, Werte voranzutreiben, die die Gesellschaft toleranter machen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung