Bei Testspiel gegen St. Pauli

Istanbuler Fans sorgen für Spielunterbrechung

SID
Freitag, 12.07.2013 | 21:27 Uhr
Fabian Boll erzielte den Siegtreffer für St. Pauli im Testspiel gegen Besiktas
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Fans des 13-maligen türkischen Fußball-Meisters Besiktas Istanbul haben im Testspiel beim Zweitligisten FC St. Pauli für eine sechsminütige Unterbrechung gesorgt.

Die Anhänger zündeten auf der Tribüne Pyrotechnik. Schiedsrichter Patrick Ittrich (Hamburg) schickte beide Mannschaften in die Kabinen. Vor 18.017 Zuschauern siegte St. Pauli durch ein Tor von Fabian Boll (41.) mit 1:0 (1:0).

Die Süper Lig im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung