Die SPOX-TOP-11 des 22. Spieltags

Mr. Coolness, ein Dirigent und Triple-Reus

Von SPOX
Sonntag, 17.02.2013 | 20:23 Uhr
Dortmund stellt mit Reus, Götze und Hummels drei Spieler der Top-11
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Marco Reus und Mario Götze zerlegen Eintracht Frankfurt. Slobodan Rajkovic feiert ein nicht zu erwartendes Comeback. Außerdem in der Top-11 des 22. Spieltags: Bayerns Dirigent Bastian Schweinsteiger und Freiburgs Daniel Caligiuri alias Mr. Coolness.

Andreas Ivanschitz (FSV Mainz 05): . Antreiber, Torschütze, Torvorbereiter - und beide Male mit dem eigentlich schwachen rechten Fuß. Zudem war der Österreicher an vier weiteren Torschüssen beteiligt und gewann knapp 60 Prozent seiner Zweikämpfe.

Mario Götze (Borussia Dortmund): Bärenstarker Auftritt! Er assistierte Reus beim 1:0 und 3:0. Besonders die zweite Vorarbeit war bezeichnend: Selbst in Bedrängnis immer trickreich und mit dem Auge für den besser postierten Mann.

Marco Reus (Borussia Dortmund): Der 23-Jährige beeindruckte gegen Eintracht Frankfurt: Er war immer anspielbar, mischte mit seinen Tempo-Dribblings die Abwehrreihen auf. Und Reus knipste gleich drei Mal. Der Mann des Spieltags.

Daniel Caligiuri (SC Freiburg): Verwandelte nicht nur den selbst herausgeholten Elfmeter, sondern leitete unheimlich viele Angriffe ein. War auch oft das Ziel von Pässen auf seiner linken Außenbahn. Unterstützte die Hintermannschaft gut. Sicheres Passspiel und gutes Gegenpressing. Ignjovski hatte große Probleme mit ihm. Außerdem sehr trickreich und gewohnt sicher vom Punkt (5/5 Elfmetern verwandelt).

Nils Petersen (Werder Bremen): Erzielte nicht nur erneut einen Doppelpack, sondern ackerte wie ein Wahnsinniger. Petersen rannte unfassbar viel und gutem Zug zum Tor. Mehrfach Pech im Abschluss, zum Beispiel bei seinem Lattenkopfball.

Stefan Kießling (Bayer Leverkusen): Ein typisches Kießling-Spiel. Rannte viel, ackerte viel und überzeugte wieder einmal als Torschütze. Sein Treffer war der pure Wille. Bereitete außerdem das 2:0 vor, als er die Übersicht behielt und den freien Bender sah. Half sogar hinten aus und gewann Zweikämpfe am eigenen Strafraum. Wieder einmal Garant für den Bayer-Sieg.

Der 22. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung