Der Fußball-Tag im Ticker

Schneider: "Ich bin nicht der Autoverkäufer"

Von Tickerer: Michael Stadtler / David Kreisl
Montag, 14.01.2013 | 16:56 Uhr
Dieter Schneider (r.) wehrt sich gegen die Behauptungen von Investor Hasan Ismaik
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Amiens -
Lille
Serie A
Hellas Verona -
Bologna
Premier League
Brighton -
Stoke
Primera División
Eibar -
Real Betis
Copa Sudamericana
Libertad -
Independiente
Championship
Ipswich -
Sheffield Wed
Copa Libertadores
Gremio -
Lanus
Indian Super League
Chennai -
NorthEast United
Copa Sudamericana
Flamengo -
Junior
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Coppa Italia
Udinese -
Perugia
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Copa Sudamericana
Junior -
Flamengo
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Championship
Millwall -
Sheff Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man Utd
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
Torino -
Atalanta
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal

 

19.25 Uhr: So liebe Leute, das war's für heute zumindest vorerst mit Rund um den Ball. Falls sich beim Tag der Entscheidung der Löwen noch etwas tut, werden wir natürlich berichten. Einen schönen Abend, auf Wiederschaun!

19.21 Uhr: Trainerentlassung in Spanien! Getroffen hat es Sevillas Michel. Die Südspanier belegen in der Primera Divison nach einer schwachen Hinrunde aktuell nur den zwöften Platz. Wie "goal.com" berichtet, wird bereits über ein mögliches Engagement von Unai Emery als Nachfolger spekuliert.

19.10 Uhr: Weiter unten (17.49) habe ich noch behauptet, Bayern sei klarer Favorit auf die Meisterschaft. Anscheinend sehen das, wenn man sich die bärenstarke Hinrunde und die aktuelle Form der Münchener ansieht, verhältnismäßig wenig Leute genauso. Bei einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der "dpa" kam heraus, dass nur 48 Prozent der Befragten dem Rekordmeister den Titel zutrauen. Weitere Kandidaten für die Schale sind Dortmund (28 Prozent) und die neun Punkte hinter Bayern liegenden Leverkusener (24 Prozent). Was denkt ihr? Lassen sich die Bayern den Titel doch noch nehmen?

18.54 Uhr: Nochmal zurück zum VfL Wolfsburg: Dort ist Patrick Helmes nach seinem Kreuzbandriss auf einem guten Weg. "Ich habe über fünf Monate nicht gespielt. Dafür ist das Knie in einem perfekten Zustand. Ich werde langsam rangeführt", sagte der Stürmer dem "Express". Bis zu seinem ersten Pflichtspiel dauert es aber noch "drei, vier Wochen. Das erste Spiel war eh nicht mein Ziel".

18.31 Uhr: Thiago Silva von PSG hat sich eine Oberschenkelverletzung zugezogen und fällt laut "fr.news.yahoo.com" voraussichtlich drei Wochen aus. Ob er zum Champions-League-Spiel gegen Valencia fit wird, ist noch unklar.

18.20 Uhr: Weniger Glück mit dem Sportgericht hatte der VfL Wolfsburg. Die Wölfe scheiterten heute, ebenfalls bei einer mündlichen Verhandlung, mit dem Einspruch gegen die Strafe von Josue. Der Brasilianer bleibt drei Spiele gesperrt.

18.08 Uhr: Das Sportgericht des DFB hat in einer mündlichen Verhandlung die Rot-Sperre von Schalkes Jermaine Jones von vier auf drei Spiele reduziert. In der Begründung hieß es: "Der Stuttgarter Spieler Ibrahima Traore hat als Zeuge ausgesagt, den Angriff von Jermaine Jones gesehen zu haben. Er konnte entsprechend reagieren und hochspringen, wodurch er von Jones allenfalls geringfügig getroffen wurde." Deshalb wurde die Mindeststrafe für ein rohes Spiel von zwei Spielen Sperre angewandt, die aufgrund der "Vorbelastung" des Schalkers allerdings wieder um eine Partie erhöht wurde.

17.56 Uhr: Schlechte Nachrichten für Mainz 05: Elkin Soto wird den Mainzern zum Rückrundenauftakt gegen den SC Freiburg definitiv fehlen. Das gaben die 05er auf ihrer Homepage bekannt. Der 32-Jährige hat sich im Testspiel gegen Standard Lüttich eine Zerrung im Ansatz des linken hinteren Oberschenkelmuskels zugezogen.

17.49 Uhr: Bleiben wir in München, schauen aber zum FC Bayern: Der Rekordmeister ist nach einer überragenden Hinrunde klarer Favorit auf die Meisterschaft, sogar der amtierende Doublesieger Dortmund hat den Titel schon abgehakt. Zumindest offiziell. Denn Bayerns Bastian Schweinsteiger, gestern noch beim Testspiel gegen seinen Bruder bei Unterhaching im Einsatz, nimmt dem amtierenden Double-Sieger das Understatement nicht ab: "Das ist ihre Art und Weise, wie sie damit umgehen. Natürlich wollen sie auch die Schale und den Pokalsieg. Sie betreiben Understatement, aber intern denken sie ganz anders, da bin ich sicher."

17.33 Uhr: Nochmal die Sechziger: Die Onlineredaktion der "tz" hat mit Ismaiks Wunschtrainer Sven-Göran Eriksson gesprochen. Und so ganz abgeneigt scheint der Schwede vom Traineramt bei den Münchener Löwen nicht zu sein. Über ein mögliches Angebot sagte der 64-Jährige: "Wenn der Verein das möchte, ja, dann bin ich gewillt, mir alles anzuhören, natürlich."

17.20 Uhr: Nach Informationen der "Lausitzer Rundschau" soll Zweitligist Energie Cottbus zwei Freiburger Offensivkräfte ins Visier genommen haben. Die Rede ist von Garra Dembele und Ivan Santini, die als mögliche Ergänzungen zu Torjäger Boubacar Sanogo gehandelt werden.

17.09 Uhr: Kreisl sagt Servus! Die Zeichen, dass Raffael ein Knappe wird, verdichten sich. Wie "Sky Sport News" twittert, soll der Ex-Herthaner in Diensten von Dynamo Kiew bereits den Medizincheck auf Schalke absolvieren.

16.52 Uhr: Das war's für heute von meiner Seite. Ich verabschiede mich in den Feierabend. Ab sofort übernimmt der Kollege Kreisl!

16.40 Uhr: Der Streit zwischen 1860 München und Investor Hasan Ismaik geht am Abend im Trainingslager in Belek in die nächste und möglicherweise letzte Runde. Bei einer Aufsichtsratssitzung soll über den Kompromissvorschlag von Ismaik abgestimmt wird. Der Investor möchte mit aller Macht Sven-Göran Eriksson bei den Löwen installieren. Doch zuvor wehrt sich Präsident Dieter Schneider im Gespräch mit einem Reporter der "Schwäbischen Zeitung" gegen die Vorwürfe des Investors, er sei ein alter Mann. "Sven-Göran Eriksson wird bald 65 Jahre alt - so alt wie ich bin. Auch bin ich nicht der Autoverkäufer! Ich führe Industriebetriebe und weiß, wie man komplizierte wirtschaftliche Vorgänge vorwärts bringt, ich habe international 20 Jahre im Vorstand von Weltkonzernen gearbeitet. Ich kenne das Spiel", echhauffierte sich der Löwen-Präsident. Es darf mit Spannung erwartet werden, welches Ende die 1860-Ismaik-Posse heute Abend nehmen wird.

16.15 Uhr: BLOG Die Rückrunde steht in den Startlöchern, die Teams scharren schon mit den Hufen. Wir haben für Euch die etwas andere Rückrundenvorschau von mySPOX-User mourabento im Angebot. Klickt hier für Teil 2: Schrödingers Gekamoah!

15.50 Uhr: Jan Kirchhoffs Wechsel zum FC Bayern ist längst fix. Stellt sich nur noch die Frage, ob er bereits im Winter oder doch erst im Sommer an die Isar kommt. Der Rekordmeister scheint aber wohl nicht abgeneigt zu sein, den 22-Jährigen sofort im Team begrüßen zu können und geht von weiteren Gesprächen im Januar aus. Den Medizincheck hat Kirchhoff bereits am Donnerstag bestanden und auch der Dreijahresvertrag bis Juni 2016 ist schon unterschrieben.

15.32 Uhr: Es geht ein weiteres Mal auf die iberische Halbinsel nach Spanien: Wie "El Mundo Deportivo" vermeldet, wechselt Martin Petrov zu Espanyol Barcelona. Der Bulgare hat soeben den Medizintest absolviert und soll einen Vertrag bis zum Ende der Saison erhalten, inklusive einer Option von Seiten des Vereins für eine weitere Spielzeit. Petrov soll schon am Nachmittag erstmals mit seinen neuen Kollegen trainieren. Der Bulgare stand zuletzt bei den Bolton Wanderers in der Premier League unter Vertrag.

15.19 Uhr: Rob Friend spielt beim Aufsteiger Eintracht Frankfurt eigentlich keine Rolle mehr. Ein Wechsel scheint demnach die naheliegendste Lösung zu sein. Wie der "Kicker" berichtet, hat der Kanadier einen Transfer zum türkischen Zweitligisten Göztepe Izmir nun aber abgelehnt. Noch bleibt Friend den Hessen also erhalten. Fragt sich nur wie lange noch.

15.07 Uhr: Die Meisterschale geht auf Städte-Tour! Von Dortmund aus wird sich die Trophäe ab März den Weg durch sechs weitere deutsche Städte bahnen. Hintergrund: Ab der Rückrunde startet eine Premium-Partnerschaft zwischen der DFL und dem Logistik-Dienstleister Hermes. "Wir bringen die Schale zu den Fans, um sie stärker einzubinden", wird Konzernvorstand Hanjo Schneider in der "Bild" zitiert.

14.56 Uhr: Ex-Real-Trainer Bernd Schuster geht im "Kicker" hart mit dem derzeitigen Coach der Königlichen, Jose Mourinho, ins Gericht. "Mitunter ist Mourinhos Art schon mehr als grenzwertig. Er lässt auf Resultat spielen, er will Titel sammeln, die Schönheit ist dabei nicht so wichtig", sagte der 53-Jährige. Auch hinsichtlich der öffentlichen Demission Iker Casillas' hat Schuster eine klare Meinung: "Mit solch unpopulären Maßnahmen schadet sich Mourinho natürlich. Das hat ihn Sympathien gekostet. Casillas steckt für mich nicht in einer Formkrise, hält weiter auf sehr hohem Niveau. Sein Teilzeit-Rauswurf ist wohl eine persönliche Geschichte." Aussagen mit denen der Europameister von 1980 wohl gerade unter Real-Fans nicht alleine dasteht.

14.39 Uhr: Lange Zeit war er verletzt, der Arjen Robben. Pünktlich zum Rückrunden-Start gegen die SpVgg Greuther Fürth (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) ist der Niederländer wieder fit. Gegen die Franken wird ihm aber wohl nur die Joker-Rolle bleiben. Nach dem Testsieg gegen Unterhaching am Sonntag gab Robben gegenüber "Bild" Einblick in seine Gemütslage. "Es ist normal, dass es nicht mein Anspruch ist, auf der Bank zu sitzen. Das ist keine einfache Situation für mich," so der 28-Jährige: "Ich bin froh, dass ich wieder gesund und fit bin. Die Vorfreude auf die Rückrunde ist bei mir deshalb richtig groß. Das einzige, was ich jetzt noch will, ist spielen." Das dürfte mit einem überragenden Thomas Müller vor der Nase im Moment aber wohl gar nicht so einfach werden.

14.25 Uhr: VIDEO Stoke City vs. FC Chelsea: Jon Walters wird mit zwei Eigentoren und einem verschossenen Elfmeter zur tragischen Figur eines bizarren Spiels. Wir haben für Euch die Highlights mitsamt Eden Hazards Traumtor im Video!

VIDEO Natürlich haben wir auch die Highlights des Krachers zwischen dem FC Arsenal und Manchester City für Euch. Klickt hier!

14.12 Uhr: Das Transferkarussell dreht sich vor allem in den unteren Ligen kräftig weiter:

 

 

13.58 Uhr: Wechselt Sercan Sararer zu Borussia Mönchengladbach? Laut "rp-online.de" könnte der Weg des türkischen Nationalspielers im Sommer an den Niederrhein führen. Der Vertrag des 23-Jährigen bei der SpVgg Greuther Fürth läuft am Saisonende aus, so dass die Fohlen zum Nulltarif zuschlagen könnten. Sararer hat bereits betont seinen auslaufenden Vertrag bei den Franken nicht verlängern zu wollen.

Seite 3: VfB heiß auf "Tor-Schlange" - Nächste Motz-Attacke von Sammer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung