Die 16 Gewinner stehen fest

Von SPOX
Sonntag, 26.08.2012 | 13:22 Uhr
Das sind die 16 glücklichen Gewinner von Nike The Chance
© Nike
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Die 16 Gewinner von Nike The Chance 2012 stehen fest. Die besten Kicker von über 100.000 Bewerbern spielten das große Finale im Mini Esatdi, dem Stadion der Reserve-Mannschaft des FC Barcelona und kleinen Bruder des Camp Nou, aus.

Unter der Leitung von FIFA-Schiedsrichter Howard Webb absolvierten die Nachwuchskicker dreimal 30 Minuten. Neben den TV-Kameras - das Spiel wurde von Barca TV live übertragen - sahen vor allem die Elite-Scouts und Coaches der Nike Academy ganz genau hin und wählten am Ende die 16 Gewinner aus: 11 Europäer, zwei Südafrikaner einen Brasilianer, einen Japaner, einen US-Amerikaner.

Die beiden deutschen Teilnehmer Marcel Stenzel (20) aus Dortmund und Zvonimir Kovac (18) aus München waren bereits am Donnerstag ausgeschieden.

Webb schwärmt vom hohen Niveau

Webb war begeistert vom Niveau der Partie: "Das Level war extrem hoch und ich hoffe, einige der Jungs in ein paar Jahren in einem professionellen Spiel wieder zu sehen."

Höhepunkt der Partie war ein sensationell getretener Freistoß des Brasilianers Wallace Camilo, der den Ball aus knapp 20 Metern mit links über die Mauer in den rechten Knick schlenzte.

Für die Gewinner geht es ab Januar 2013 erst einmal auf große Weltreise. Trainingseinheiten und Testspiele gegen die Jugendmannschaften großer Klubs wie Manchester United oder Juventus Turin stehen auf dem Programm.

"Ein unglaublicher Trip"

Dort haben die Talente dann die Chance, von den Scouts der Vereine entdeckt zu werden und einen Profivertrag zu erhalten.

"Ich muss den Gewinnern ein großes Lob aussprechen", sagte Jimmy Gilligan, Chef der Nike Academy. "Sie sind die besten 16 von 100.000 Fußballern und ich freue mich, mit jedem von ihnen arbeiten zu dürfen. Sie sollten den Moment genießen, aber es liegt noch viel Arbeit vor uns. Wir nehmen sie mit auf einen unglaublichen Trip, auf dem sie gegen einige der besten Jugendteams der Welt spielen werden."

Auch für die Youngster, die nicht auf Welttour gehen, war es eine unvergessliche Woche. "Wir haben mit Iniesta, Busquets, Pique ein bisschen Fußball gespielt - das sind die besten Spieler der Welt. Wir haben von David Luiz, Marco Materazzi und Laurent Blanc wertvolle Tips mit auf den Weg bekommen. Wir waren beim Clasico Barca gegen Real Madrid, und durften mehrere Tage auf dem Gelände des FC Barcelona trainieren. Es war einfach fantastisch", schwärmte der Chilene Tomas Jose Gellona.

Am Samstagabend durften die 100 Teilnehmer dann noch auf einer rauschenden Poolparty auch mal Fußball Fußball sein lassen und ordentlich feiern.

Bälle holen mit Götze, kicken mit Iniesta

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung