Der Fußball-Tag im Ticker

Terry vor Wechsel zu Paris St.-Germain?

Von Tickerer: Stefan Petri
Montag, 02.07.2012 | 11:21 Uhr
Wird John Terry der nächste Champions-League-Sieger, der die Blues verlässt?
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
Sa16:45
Leipzig -
Stoke
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Wechselt John Terry an die Seine? Paris St.-Germain-Coach Carlo Ancelotti will den Kapitän vom FC Chelsea angeblich nach Paris holen (14.25 Uhr). Das wäre eine dicke Überraschung: Laut Medienberichten verlässt Matthias Sammer den DFB und wird der neue Sportdirektor des FC Bayern (12.01 Uhr). Markus Babbel will mit 1899 Hoffenheim unter die Top Drei der Liga: Bis auf Bayern und Dortmund sei keine Mannschaft besser (11.25 Uhr).

16.40 Uhr: So, damit geht eine weitere Episode von Rund um den Ball zu Ende. Ich verabschiede mich in den Feierabend, bleibt uns gewogen!

16.30 Uhr: Heute Nachmittag hat Marcell Jansen seinen Vertrag beim Hamburger SV endgültig bis 2015 verlängert. "Ich freue mich auf weitere drei Jahre beim HSV. Hamburg ist mein Zuhause geworden. Hier fühle ich mich wohl. Wir haben großes Potenzial in der Mannschaft und ich möchte meinen Teil dazu beitragen, wieder an die erfolgreichen Jahre, die wir zu Beginn meiner HSV-Zeit hatten, heranzukommen", so Jansen. Zudem wolle er als Führungsspieler vorangehen.

16.22 Uhr: Einer der Neuzugänge bei den Bayern ist der Schweizer Xherdan Shaqiri. Dem "Kicker" hat er verraten, wo er am liebsten spielen würde: "Ich kann hinten spielen, ich habe das auch schon gemacht. Aber ich bin von Haus aus ein Offensivspieler", sagte der 20-Jährige. Und woran muss er noch arbeiten? "Ich muss egoistischer und noch torgefährlicher werden." Na dann freuen wir uns schonmal auf die nächste Egoismus-Debatte bei den Roten.

16.12 Uhr: Neuer Ärger bei Hertha BSC: Wie die "Bild" berichtet, hat der Verein 14 Angestellten quer durch alle Abteilungen gekündigt. "Die Stellen werden im Zuge der Umstrukturierungsmaßnahmen gestrichen", so Pressesprecher Peter Bohmbach. "Dass dies natürlich nicht schön ist, ist allen klar. Und dass es uns wehtut, auch. Die Maßnahmen sind aber nötig", führte er aus. Einige Angestellte werden dagegen klagen (zur Abwechslung nicht vor dem DFB-Sportgericht).

16.03 Uhr: Italienische Medien berichten, dass Ciro Ferrara neuer Trainer von Serie-A-Aufsteiger Sampdoria Genua werden wird, ein Zweijahresvertrag ist im Gespräch. "Wir werden die Verpflichtung von Ferrara innerhalb der nächsten 24 Stunden endgültig verkünden. Es sind zwischen Ferrara und dem italienischen Fußballverband noch Gespräche bezüglich seiner Vertragsauflösung notwendig", gab Sportdirektor Pasquale Sensibile bekannt.

15.55 Uhr: Bittere Pille für den FC Augsburg: Stümer Sascha Mölders hat sich im Trainingslager in Bad Aussee einen Knöchelbruch zugezogen. Wie lange er ausfallen wird, ist noch nicht bekannt - auch das Syndesmoseband könnte etwas abbekommen haben.

15.45 Uhr: Ja gut, sicherlich: Was sagt eigentlich der Kaiser zur Verpflichtung von Matthias Sammer? Er sagt es uns ganz neumodisch per twitter: "Ich finde die Verpflichtung von Matthias Sammer sehr positiv. Besonders nach den letzten Rückschlägen kann der #FCB frischen Wind gebrauchen." Sammer wird morgen Nachmittag um 17 Uhr in einer Pressekonferenz offiziell vorgestellt.

15.35 Uhr: Auch die Rangliste der Innenverteidiger kommt ohne "Weltklasse" aus: Für den Kicker bietet die Liga drei Innenverteidiger, deren Leistung "internationale Klasse" widerspiegelte: Mats Hummels, Holger Badstuber, und.....Sokratis von Werder Bremen! "Im weiteren Kreis" folgt dahinter Georg Niedermeier auf Rang vier vor Neven Subotic.

15.15 Uhr: Der VfB Stuttgart hat Daniel Didavi gerade erst aus Nürnberg zurückgeholt, da machen die Schwaben schon Nägel mit Köpfen: Der Verein gab bekannt, dass Didavi seinen Vertrag um drei Jahre bis 2016 verlängert hat. "Wir freuen uns, dass Daniel bei uns langfristig verlängert hat. Er ist ein Spieler aus unserer Talentschmiede, der sich stark entwickelt hat und unheimlich viel Potenzial besitzt", so Sportdirektor Fredi Bobic.

15.00 Uhr: Der "Kicker" hat seine halbjährliche Rangliste veröffentlicht, über die sich so vortrefflich diskutieren lässt. Unter den Torhütern der Bundesliga befindet sich nach dessen Einschätzung kein Keeper der Kategorie "Weltklasse". Immerhin fünf Schlussmännern bescheinigt man "Internationale Klasse": Manuel Neuer, Marc-Andre ter Stegen, Ron-Robert Zieler, Bernd Leno und Roman Weidenfeller. Fehlt jemand?

14.45 Uhr: Bruno Hübner, der Sportdirektor von Eintracht Frankfurt, hat Gerüchte zurückgewiesen, wonach Inter Mailand Interesse an Sebastian Jung angemeldet hätte. "Da ist nichts dran", so Hübner zur "Frankfurter Neuen Presse".

14.35 Uhr: Die italienische Zeitung "Corriere dello Sport" vermeldet, dass die Milan-Legende Alessandro Nesta in die Major League Soccer wechseln wird, und zwar zu Montreal Impact. Dort wird Nesta mit Marco Di Vaio zusammenspielen.

14.25 Uhr: Der Umbruch nach dem Durchbruch: Beim FC Chelsea wird derzeit trotz des Champions-League-Triumphes die Mannschaft kräftig durcheinandergewürfelt. Geht auch John Terry von Bord? Der "Mirror" berichtet, dass Carlo Ancelotti, der Coach von Paris St.-Germain, 10 Millionen Euro für den englischen Nationalspieler bieten will. Sportdirektor Leonardo dazu: "John Terry und Ancelotti stehen sich sehr nahe. Aber das ist auch schon alles." Ancelotti hat früher selbst den FC Chelsea trainiert und hat nach der misslungenen Verpflichtung von Thiago Silva Handlungsbedarf in der Defensive.

14.15 Uhr: Kleine News für zwischendurch: Der frühere italienische Nationalspieler Gianfranco Zola wird neuer Trainer bei FC Watford.

13.55 Uhr: Die EM ist vorbei, das ZDF ist zufrieden. Trotz der Spötteleien allerorten über den Usedom-Auftritt haben die Quoten wohl gestimmt. "Das Programmangebot des ZDF ist angenommen worden. Beeindruckende Zuschauerzahlen für die Vor- und Nachläufe zu den Spielen spiegeln diese Akzeptanz wider. Und mit der Insel Usedom als Präsentationsort seiner EM-Sendungen hat das ZDF unter geografischen, politischen und historischen Aspekten die richtige Wahl getroffen", sagte Sportchef Dieter Gruschwitz. Das Finale sahen über 20 Millionen Zuschauer.

13.42 Uhr: Was sagen denn die Spieler zu Babbels Attacke auf die Champions League? Ganz so weit gehen sie nicht, wollen aber auch oben angreifen. "Unser Ziel ist Europa", kündigte Stürmer Eren Derdiyok im "Kicker" an. "Die Mannschaft hat in den vergangenen Jahren nicht das rausgeholt, was sie könnte und ist trotzdem im Mittelfeld gelandet."

13.35 Uhr: Wenn noch weitere Informationen zum "Sammer-Hammer" kommen, verraten wir sie euch natürlich brühwarm. Jetzt geht es erst einmal weiter mit 1899 Hoffenheim. Markus Babbel hat große Ziele (11.25 Uhr), die wird der Verein aber wohl ohne Gylfi Sigurdsson angehen. Sigurdsson "steht kurz vor der Einigung mit einem Premier-League-Verein. Es geht nur noch um letzte Details. Ich gehe davon aus, dass der Transfer bis zum Ende der Woche über die Bühne geht", erklärte Babbel auf der Homepage von 1899. Der Isländer werde wohl erst gar nicht zum Verein zurückkehren.

13.20 Uhr: Wer wird Nachfolger von Matthias Sammer beim DFB? Das steht noch nicht fest. "Wir werden uns jetzt in Ruhe nach einem Nachfolger umschauen, der diese wichtige Position ausfüllen kann", erklärte DFB-Generalsekretär Helmut Sandrock.

13.12 Uhr: DFB Jetzt meldet sich auch der DFB zu Wort. Auf dfb.de heißt es:

"Der DFB hat Sportdirektor Matthias Sammer die Freigabe für den FC Bayern München erteilt.

Der Entscheidung war am heutigen Morgen ein Telefonat zwischen DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und Matthias Sammer vorausgegangen, in dem der Europameister von 1996 den Wunsch eines sofortigen Wechsels zum deutschen Rekordmeister geäußert hatte. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach erklärt: "Wir lassen Matthias Sammer nur sehr schweren Herzens gehen."

13.07 Uhr: Abschließende Gespräche mit Matthias Sammer gab es erst am Wochenende. Er wird "Vorstand für Lizenzspielerangelegenheiten".

13.05 Uhr: Wow: Nach der Saison "wurden unterschiedliche Auffassungen über das Konzept für die Zukunft der Mannschaft deutlich. Bereits damals haben der FC Bayern und Christian Nerlinger vereinbart, dass man sich zu Beginn der neuen Saison 2012/13 trennen wird. Wegen der bevorstehenden EURO 2012 und der damit zu erwartenden Unruhe, die dadurch entstanden wäre, wurde vereinbart, die Trennung von Christian Nerlinger erst nach der Europameisterschaft bekannt zu geben."

13.03 Uhr: UPDATE Da ist sie, die Pressemitteilung vom FC Bayern: "Matthias Sammer wird neuer "Sport-Vorstand" des FC Bayern München"

12.54 Uhr: Und weiter geht's: "Sky Sport News HD" twitterte eben: "Unsere Reporter haben nachgehakt: Nach SSNHD-Informationen steht Matthias Sammer als Sportdirektor beim FC Bayern fest!" Wir warten immer noch auf ein offizielles Statement.

12.51 Uhr: Der "Kicker" hat den Wechsel von Sammer ebenfalls auf seiner Seite bestätigt, beruft sich allerdings nicht mehr auf die "Bild". Die Zeichen verdichten sich...

12.48 Uhr: UPDATE Sowohl der FC Bayern als auch der DFB haben gegenüber "Sport1" eine baldige Erklärung angekündigt. Das klingt so, als würden sie den Wechsel von Sammer bestätigen...

12.45 Uhr: In der Süper Lig geht es drunter und drüber: Der Präsident von Fenerbahce Istanbul, Aziz Yildirim, wurde von einem türkischen Gericht wegen der Manipulation von Meisterschaftsspielen zu sechs Jahren und drei Monaten Gefängnis verurteilt. Yildirim bleibt bis zur Entscheidung des Berufungsgerichts aber erst einmal auf freiem Fuß.

12.40 Uhr: In die Mannschaft des Turniers haben es mit Manuel Neuer, Philipp Lahm, Sami Khedira und Mesut Özil insgesamt vier Deutsche geschaft. Spanien stellt natürlich am meisten Profis. Zehn Spieler aus dem 23-Mann-Kader spielen beim Europameister.

12.30 Uhr: Andres Iniesta ist von der Uefa zum "Spieler des Turniers" gekürt worden. Das gab der europäische Fußballverband auf seiner Internetseite bekannt. Dreimal "Man of the Match", darunter im gestrigen Finale. Verdient.

12.21 Uhr: UPDATE Die Agentur "dapd" meldet, dass Sammer schon am morgigen Dienstag seinen neuen Posten antreten wird.

12.19 Uhr: Der Sammer-Wechsel zirkuliert jetzt natürlich in den Medien, aber bis auf "Bild" scheint niemand Informationen aus erster Hand zu haben.

12.15 Uhr: Von Bayern gibt es bisher weder eine Bestätigung noch ein Dementi. Wir warten auf weiter Informationen in der causa Sammer.

12.01 Uhr: BREAKING NEWSDirekt nach der EM beherrscht der FC Bayern wieder die Schlagzeilen: Nach "Bild"-Informationen geht DFB-Sportdirektor Matthias Sammer nach München und löst Christian Nerlinger ab. Der Vertrag des Sportdirektors wird nach zwei titellosen Jahren aufgelöst. Die Freigabe des DFB für Sammer liegt offenbar vor.

Seite 2: Markus Babbel will unter die Top drei

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung