Neururer: "Ich war tot. Nix mehr"

SID
Mittwoch, 20.06.2012 | 13:37 Uhr
Möchte in zwei Wochen schon wieder fit sein für einen Trainerjob: Peter Neururer
© Getty
Advertisement
NFL
Sa21.01.
US-Kommentar gesucht? DAZN lässt dir die Wahl!
Ligue 1
Bordeaux -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Straßburg
Ligue 1
Monaco -
Nizza
Club Friendlies
FC St. Pauli -
VfL Bochum 1848
Ligue 1
Amiens -
Montpellier
Ligue 1
Angers -
Troyes
Ligue 1
Guingamp -
Lyon
Ligue 1
Lille -
Rennes
Ligue 1
Metz -
St. Etienne
Ligue 1
Toulouse -
Nantes
Copa del Rey
DAZN-Konferenz: Copa del Rey
Copa del Rey
Atletico Madrid -
FC Sevilla
Copa del Rey
Valencia -
Alaves
Ligue 1
PSG -
Dijon
Copa del Rey
Espanyol -
FC Barcelona
Indian Super League
Mumbai City -
Bengaluru
Copa del Rey
Leganes -
Real Madrid
Primeira Liga
Setubal -
Sporting
Ligue 1
Caen -
Marseille
Championship
Derby County -
Bristol City
Primera División
Getafe -
Bilbao
Primeira Liga
FC Porto -
Tondela
Primera División
Espanyol -
FC Sevilla
Premier League
Brighton -
Chelsea
Championship
Aston Villa -
Barnsley
Primera División
Atletico Madrid -
Girona
Ligue 1
Nantes -
Bordeaux
Premier League
Man City – Newcastle
Primera División
Villarreal -
Levante
Championship
Sheffield Wed -
Cardiff
Ligue 1
Amiens -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Toulouse
Ligue 1
Rennes -
Angers
Ligue 1
Straßburg -
Dijon
Ligue 1
Troyes -
Lille
Premier League
Arsenal -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Las Palmas -
Valencia
Premier League
West Ham – Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Burnley -
Man United (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Watford (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Bromwich (DELAYED)
A-League
Melbourne City -
Adelaide Utd
Primera División
Alaves -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Neapel
Eredivisie
Ajax -
Feyenoord
Ligue 1
Nizza -
St. Etienne
Serie A
Bologna – Benevento
Serie A
Lazio -
Chievo Verona
Serie A
Hellas Verona -
Crotone
Serie A
Sampdoria -
Florenz
Serie A
Udinese -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
FC Turin
Primera División
Real Madrid -
La Coruna
Eredivisie
Heracles -
PSV
Ligue 1
Monaco -
Metz
Premier League
Southampton -
Tottenham
First Division A
Genk -
Anderlecht
Serie A
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Primera División
Malaga -
Girona
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis

Nach überstandenem Herzinfarkt und drei Tagen im Koma hat Peter Neururer erklärt, wieder als Fußballtrainer arbeiten zu wollen. "Mein Ziel ist, dass ich am 1. Juli fit bin, um wieder als Trainer arbeiten zu können", sagte der 57-Jährige gegenüber "Sport Bild".

Neururer hatte am 9. Juni beim Golfspielen einen Herzinfarkt erlitten und liegt seitdem auf der Intensivstation des Marienhospitals in Gelsenkirchen. Seine letzte Trainerstation war der MSV Duisburg, den er von November 2008 bis Oktober 2009 betreute. Seitdem hatte er keinen neuen Verein gefunden und arbeitete zuletzt als TV-Experte.

"Nicht als Trainer arbeiten zu dürfen, das ist für mich Stress. Wenn ich Arbeit habe, ist das für mich wie Urlaub. Dann bin ich entspannt und gut drauf, habe keinen Stress, nur Spaß. Anders ausgedrückt: Wenn ich einen Job gehabt hätte, wäre es nicht passiert", sagte Neururer.

An seinen Herzinfarkt kann sich Neururer noch erinnern: "Ich hatte keinen Herzschlag mehr, war schon weg. Ja, ich war tot. Nix mehr. Mein Golfpartner hat mir das Leben gerettet."

Das Aufwachen aus dem Koma sei der Horror gewesen. "Du kommst aus dem Nichts, hast brutale Schmerzen und weißt nicht warum. Seitdem freue ich mich über jeden Tag. Ich bin mit dem Rollator in die Dusche gefahren, habe mich auf den Stuhl gesetzt und Wasser von oben laufen lassen. Herrlich."

Peter Neururer im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung