Donnerstag, 21.06.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Ist Barca in Dortmund fündig geworden?

Für seine Innenverteidigung sucht der FC Barcelona noch immer nach einer echten Verstärkung. Angeblich sind die Katalanen nun in Dortmund und Leverkusen fündig geworden. (13.50 Uhr) Borussia Dortmund hat sich derweil seinen Wunschstürmer gesichert (12.07 Uhr) und Pep Guardiola die Berichte über Verhandlungen mit Bayern München dementiert. (9.14 Uhr)

Jubeln Neven Subotic oder Mats Hummels bald für den FC Barcelona?
© Getty
Jubeln Neven Subotic oder Mats Hummels bald für den FC Barcelona?

18.10 Uhr: So, Freunde, das war's für heute mit dem Tagesticker. Bleibt mir noch, Euch das Viertelfinale zwischen Tschechien und Portugal ans Herz zu legen (20.30 Uhr im LIVE-TICKER). Bis morgen!

17.55 Uhr: Pünktlich zum Feierabend gibt's noch ein mehr oder minder windiges Gerücht um Carlinhos. Offenbar ist Bayer Leverkusen hinter dem 17-jährigen Mittelfeldtalent von Desportivo Brasil her. Bayer und Brasilianer - hat ja in der Vergangenheit schon öfter geklappt. Lucio, Emerson und Paulo Sergio sind nur einige Beispiele. Was meint Ihr, ist da was dran?

17.40 Uhr: Hannover 96 bestätigt auf seiner Homepage, dass Adrian Nikci vom FC Zürich zu den Niedersachsen wechselt. Nikci erhält einen Vertrag bis 2015. "Adrian Nikci ist ein Spieler mit Potenzial, dem wir aus voller Überzeugung zutrauen, sich in der Bundesliga durchzusetzen. Er hat uns durch seine Beidfüssigkeit und seine Schnelligkeit überzeugt, in Zürich hat er zuletzt auf der linken Außenbahn agiert. Für ihn spricht zudem, dass er auch schon international gespielt hat", so 96-Geschäftsführer Jörg Schmadtke.

17.25 Uhr: Laut "hr-online" steht Fürth-Goalgetter Olivier Occean vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. "Wir sind in guten Verhandlungen", bestätigte demnach Occeans Berater Björn Bezemer. Im Gespräch sind offenbar ein Dreijahresvertrag und eine Ablöse in Höhe von einer Million Euro.

17.15 Uhr: Der Bundestrainer spricht. Jetzt. Live. Hier.

17.08 Uhr: Erst mal ein Blick in die Bundesliga. Aufsteiger Greuther Fürth hat sich die Dienste von Zoltan Stieber gesichert. "Mit Zoltan Stieber haben wir unseren Wunschkandidaten für diese Position", sagt Fürth-Präsident Helmut Hack über den linken Offensivspieler. Stieber erhält die Rückennummer 16. Zu den Wechselmodalitäten wollten sich Fürth und Mainz nicht äußern.

16.55 Uhr: Servus zusammen! Ab geht's in den Countdown zum ersten Viertelfinale zwischen Tschechien und Portugal (20.30 Uhr im LIVE-TICKER).

16.50 Uhr: Damit verabschiede ich mich für heute in den Feierabend. Hier geht's aber noch weiter, es übernimmt Kollege Matjeschk.

16.32 Uhr: Clarence Seedorf wurde heute beim AC Milan offiziell verabschiedet. Nach der offiziellen Veranstaltung sprach Adriano Galliano mit "Sky" über mögliche Transfers der Rossoneri und erteilte dabei einer Verpflichtung Federico Balzarettis von Palermo eine Absage. "Als Linksverteidiger wird Didac Vila spielen, der das auf Leihbasis bei Espanyol gut gemacht hat", sagte der Vizepräsident der Mailänder.

16.21 Uhr: Glaubt man italienischen Medienberichten, ist Borussia Mönchengladbach daran interessiert den niederländischen U-21-Nationalspieler Luc Castaignos zu verpflichten. Der 19-jährige Stürmer steht noch bis 2016 bei Inter Mailand unter Vertrag, soll aber einen Wechsel vorziehen, um mehr Einsatzzeit zu bekommen.

16.14 Uhr: Nach Frankreichs 0:2-Niederlage gegen Schweden gerieten Hatem Ben Arfa und Nationaltrainer Laurent Blanc in der Kabine aneinander, weil der Linksfuß seine Auswechslung unangebracht empfand, andere seien "viel schlechter" gewesen. Laut der französischen Sportzeitung "L'Equipe" bot Ben Arfa sogar seine vorzeitige Abreise aus dem Quartier der Equipe Tricolore an. "Es wurden schwere Geschütze aufgefahren", sagte Florent Malouda zu den verbalen Streitigkeiten in der Kabine. "In der Hitze des Gefechts hat das, was ich gesehen habe, alte Dämonen geweckt."

15.54 Uhr: Auch der VfL Osnabrück kann einen weiteren Neuzugang präsentieren. Die Niedersachsen verpflichteten den 21-jährigen Daniel Nagy vom Hamburger SV, der in der vergangenen Saison zwar zum Profikader der Rothosen gehörte, aber lediglich in der Regionalliga eingesetzt wurde. Der Ungar galt in der Jugend als großes Talent, hat den Durchbruch aber bisher nicht geschafft.

15.43 Uhr: Obwohl er sich derzeit mit dem DFB-Team in Danzig auf das Spiel gegen Griechenland (Fr., 20.15 Uhr im LIVE-TICKER) vorbereitet, hat Tim Wiese seinem neuen Verein 1899 Hoffenheim ein Interview für die Klub-Website gegeben. Darin äußert er sich unter anderem zur Kritik an seiner Verpflichtung: "Wechsel gehören dazu und was die Fans angeht, auch Skepsis gegenüber neuen Situationen und neuen Spielern. Ich akzeptiere das und nehme die Herausforderung gerne an. Ich bin kein Wandervogel. Da, wo ich war, war ich immer sehr lange."

15.36 Uhr: Die Vertragsauflösung, die Ronaldinho gegen seinen vormaligen Arbeitgeber in Rio de Janeiro vor Gericht erwarb, könnte jetzt Konsequenzen haben. Flamengo will ebenfalls vor Gericht ziehen und fordert umgerechnet 15,5 Millionen Euro - die Summe, die der 32-Jährige von seinem Ex-Verein forderte. Der Klub legte der Klageschrift auch Fotos bei, die Ronaldinho im Nachtleben Rios zeigen. Dies hat nach Ansicht von Flamengo neben einem immateriellen Schaden auch dazu geführt, dass Sponsoren- und Werbeverträge weitgehend ausblieben.

15.22 Uhr: Ihr wisst es schon, oder? Hans Sarpei war heute in der SPOX-Redaktion und hat dabei auch verraten, welchen mySPOX-User er kennt.

15.14 Uhr: Neben Tranquillo Barnetta soll Schalke 04 auch am US-Amerikaner Geoff Cameron interessiert sein, der aktuell in der Major League Soccer für Houston Dynamo spielt. Das berichtet zumindest die offizielle Seite der nordamerikanischen Profiliga. Der Verteidiger soll derweil auch in England Interesse gweckt haben. Beim Spiel von Houston gegen Dallas FC waren neben einem Schalker Scout auch Beobachter von Stoke City und dem FC Everton anwesend, um den 26-Jährigen zu beobachten.

15.06 Uhr: Hertha BSC will Spielmacher Raffael möglichst teuer verkaufen, weil der Brasilianer nicht mit den Berlinern in die 2. Liga gehen will. Mittlerweile kristallisiert sich heraus, dass der Wechsel noch in dieser Woche perfekt gemacht werden könnte. Die drei Kandidaten: Borussia Mönchengladbach, Schalke 04 und Dynamo Kiew. Die besten Chancen haben nach einem Bericht der "Bild" die Ukrainer, die Raffael mit aller Macht verpflichten wollen.

15.01 Uhr: Du hast kein Ticket für die EM, aber willst dennoch echte Fußball-Atmosphäre genießen? Kein Problem. Gewinne den Hasseröder Heimvorteil und erlebe die EM auf eine ganz besondere Art und Weise. Hasseröder kommt mit dem Profi-Fan-Equipment für ein EM-Spiel zu Dir nach Hause. Beamer, Leinwand, BBQ, Fan-Sofa, Equipment und Zapfanlage für Dich und Dein elfköpfiges Fan-Team. Plus Kicker, Playstation und Tipp-Spiel zum Warmup alles inklusive. Bewirb Dich jetzt!

14.57 Uhr: Für den in der Rückrunde an Dynamo Dresden ausgeliehenen Clemens Walch endet seine Zeit in Kaiserslautern. Der 1. FCK gab heute bekannt, dass der Österreicher in seine Heimat zum SV Josko Ried wechselt. Beim Erstligisten unterschrieb der 24-jährige Tiroler einen Vertrag über drei Jahre.

14.51 Uhr: Der ablösefreie Wechsel von Tranquillo Barnetta zu Schalke 04 ist so gut wie fix: Beide Parteien sollen sich über den Wechsel einig sein. Bis zur Unterschrift kann es aber noch dauern, schließlich wollen die Schalker keine Neuzugänge fix machen, bis Großverdiener Jose Manuel Jurado von der Gehaltsliste gestrichen ist.

14.42 Uhr: Er verkörpert die Leidenschaft zum BVB wie kein zweiter Spieler: Kevin Großkreutz. Trotzdem kommen in letzter Zeit immer wieder Wechselgerüchte um den Ur-Dortmunder auf. Großkreutz selbst hat daran großen Anteil. Dem "Kicker" sagte er: "Ich bin offen für alles." Die Wichtigkeit der anstehenden Entscheidung, ob der Mittelfeldspieler seinen Vertrag verlängert, verdeutlichte auch dessen Berater Konstantin Liolios: "Der nächste Schritt ist für Kevins Karriereplanung ein ganz wichtiger."

14.31 Uhr: Wer einkaufen will, muss auch verkaufen. Beim VfL Wolfsburg sollen nach dem Transfer von Emanuel Pogatetz einige Abwehrspieler den Verein verlassen, darunter Sortirios Kyrgiakos, der zuletzt an den AFC Sunderland ausgeliehen war, und Simon Kjaer, der leihweise bei AS Roma spielte. Auch Felipe Lopes, der nach einem guten Start nicht mehr überzeugen konnte, könnte noch abgegeben werden. Bleiben soll dagegen Marco Russ.

Griechisch für Anfänger: Der Guide zum Länderspiel
Sieg für Deutschland! Sieg für Griechenland! Niki gia tin Germania! Niki gia tin Ellada!
© Imago
1/10
Sieg für Deutschland! Sieg für Griechenland! Niki gia tin Germania! Niki gia tin Ellada!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel.html
Toooooor für Deutschland! Goool gia tin Germania! Tooooor für Griechenland! Gooool gia tin Ellada!
© Getty
2/10
Toooooor für Deutschland! Goool gia tin Germania! Tooooor für Griechenland! Gooool gia tin Ellada!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=2.html
Du blinder Schiedsrichter! Esei eisai enas tuflos diaithths!
© Imago
3/10
Du blinder Schiedsrichter! Esei eisai enas tuflos diaithths!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=3.html
Schieß doch endlich aufs Tor! Klotsa tin Balla epitelous sto Terma!
© Getty
4/10
Schieß doch endlich aufs Tor! Klotsa tin Balla epitelous sto Terma!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=4.html
JAAAAAAAAA! Etsi Bravo!
© Getty
5/10
JAAAAAAAAA! Etsi Bravo!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=5.html
Auf geht's Deutschland, schieß ein Tor! Ela re Ellada, walte ena Gol!
© Getty
6/10
Auf geht's Deutschland, schieß ein Tor! Ela re Ellada, walte ena Gol!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=6.html
Spiel’ doch endlich mal ab! Kane mia passa epitelous!
© Getty
7/10
Spiel’ doch endlich mal ab! Kane mia passa epitelous!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=7.html
Deutschlaaand, Deutschlaaand! Elladaaa, Elladaaaa!
© Getty
8/10
Deutschlaaand, Deutschlaaand! Elladaaa, Elladaaaa!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=8.html
Schwarz und Weiß, wir stehen auf eurer Seite! Ble kai aspro, eimaste sto plevro sas Ellada!
© Getty
9/10
Schwarz und Weiß, wir stehen auf eurer Seite! Ble kai aspro, eimaste sto plevro sas Ellada!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=9.html
Gutes Spiel von Euch, aber wir haben gewonnen! Kalo pechnidi apo esas, alla emis kerdisame!
© Getty
10/10
Gutes Spiel von Euch, aber wir haben gewonnen! Kalo pechnidi apo esas, alla emis kerdisame!
/de/sport/diashows/1206/fussball/em2012/deutsch-griechisch/deutsch-griechisch-die-wichtigsten-begriffe-fuers-laenderspiel,seite=10.html
 

13.52 Uhr: Vor einem Jahr wechselte Olivier Occean von den Kickers Offenbach zu Greuther Fürth, nun soll der frischgebackene Torschützenkönig der 2. Liga vor einer Rückkehr nach Hessen stehen. Fürths Präsident Helmut Hack verneinte in letzter Zeit stets die Möglichkeit, dass der Kanadier wechseln könne. Nun sagte er dem "Kicker", als er auf einen Wechsel des Stürmers zu Eintracht Frankfurt angesprochen wurde: "Ich kann das nicht kommentieren." Eine klare Absage hört sich anders an. Immerhin hat Hack schon einen möglichen Nachfolger für Occean parat: Nick Proschwitz, der für Paderborn genau so viele Tore erzielte wie Occean, soll zu den Franken wechseln. "Der Spieler will zu uns, aber die Ablösevorstellungen sind in keiner Weise zu erfüllen. Deshalb wird das zu diesem Zeitpunkt nicht weiterverfolgt", sagte Hack. Im Falle des Wechsels von Occean dürfte sich hier aber noch etwas bewegen.

13.45 Uhr: Der FC Barcelona scheint sich mittlerweile damit abgefunden zu haben, dass Javi Martinez ebenso wenig nach Katalonien wechselt, wie Thiago Silva. Dennoch hat Neu-Trainer Tito Vilanova bei seiner Vorstellung in der letzten Woche klar gemacht, dass er in der Defensive noch Verbesserungsbedarf sieht, und deshalb für die Positionen des Innen- und Linksverteidigers noch Transfers tätigen will. Für die linke Abwehrseite kommt Jordi Alba fast sicher, in der Innenverteidigung sind nun nach einem Bericht der "AS" Mats Hummels und Neven Subotic ins Blickfeld von Barca gerückt. Vor allem Hummels interessiert Barcas Sportdirektor Zubizzareta aufgrund seiner ausgeprägten Technik und seiner starken Leistungen bei der EM. Auch Vedran Corluka, der zuletzt auf Leihbasis für Bayer Leverkusen spielte, und bei Tottenham Hotspur nicht mehr zwingend gebraucht wird, soll demnach auf Barcas Liste stehen.

Get Adobe Flash player

13.15 Uhr: Braucht noch jemand vor dem Griechenland-Spiel ein Deutschland-Trikot? Dann hol es Dir! Einfach bei unserem Quiz mitmachen.

13.11 Uhr: Offenbar hat Jupp Heynckes versucht, seine Kontakte zum Athletic-Bilbao-Chef Josu Urrutia spielen zu lassen, um den Wechsel von Javi Martinez zum FC Bayern München zu ermöglichen. Das berichtet zumindest die "Marca". Heynckes soll sich bereits im November mit Urrutia in der Allianz-Arena getroffen und ihm dabei erklärt haben, dass Martinez ein zentraler Faktor sei, damit Bayern national und international Titel gewinnen könne. Die Reaktion der Basken: Klare Absage. Sportlich gäbe es keine Überlegungen Martinez abzugeben. Die guten Beziehungen zwischen Heynckes und Urrutia resultieren noch aus der Zeit, als der heutige Bayern-Coach als Trainer der Basken arbeitete.

12.51 Uhr: Das Spiel Deutschland gegen Griechenland pfeift der Slowene Damir Skomina. Selbst unsere Schweizer Nachbarn machen sich wegen der Ansetzung mittlerweile Sorgen, ob der Schiedsrichter auch wirklich unparteiisch pfeift. Zur Erinnerung: Bei der EM 2008 war Joachim Löw für ein Spiel aus dem Innenraum verbannt worden, nachdem er immer wieder von Skomina ermahnt wurde. "Ich weiß nicht, ob sich die beiden inzwischen mal ausgesprochen haben, wie ich das mit den Schiedsrichtern nach einem Zwischenfall meistens gemacht habe", sagte Marco Schällibaum, Trainer von Young Boys Bern, gegenüber dem "Tagesanzeiger". Sei das allerdings nicht der Fall, bestehe die Gefahr, dass Skomina im Zweifelsfall gegen die Deutschen pfeifen könnte. Wir hoffen auf das Beste.

12.40 Uhr: Marko Arnautovic weiß schon, wie er sich nach seinen Skandälchen äußern muss. Nachdem gestern bekannt geworden war, dass der Österreicher sich bei einer Verkehrskontrolle "leicht unfreundlich" gegenüber den Polizisten äußerte, folgt heute die passende Entschuldigung: "Ich war auf dem Weg nach Hause, als mich meine hochschwangere Frau anrief und mir sagte, dass sie starke Schmerzen im Bauch hat. Ich war plötzlich in Panik und wollte so schnell wie möglich zu ihr. Ich war völlig durcheinander." Angezeigt wurde der Werder-Stürmer trotzdem. Bei Aussagen wie "Leckt's mich am A...." und "Ich verdiene so viel, ich kann dein Leben kaufen, ich bin etwas Höheres als du." hat er die auch verdient.

Seite 2: Der BVB macht den Transfer von Julian Schieber fix und Pep Guardiola dementiert Gespräche mit den Bayern

Alexander Maack

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.