Donnerstag, 03.05.2012

Torfabrik geht in die dritte Saison

Der Ball zum Jubiläum

Neue Saison, neuer Ball, gleicher Name: Die Torfabrik, mit dem einheitlich in allen Stadien der 1. und 2. Bundesliga gespielt wird, geht in seine dritte Saison. Er wird in diesen Tagen vorgestellt.

Nur noch ein Spieltag: Ab kommender Saison rollt in der 1. und 2. Bundesliga die neue Torfabrik
© Getty
Nur noch ein Spieltag: Ab kommender Saison rollt in der 1. und 2. Bundesliga die neue Torfabrik

Es ist ein besonderer Ball mit einem besonderen Logo. Extra zum Jubiläum - die Bundesliga wird 2012/2013 50 Jahre alt - hat die DFL ein Logo entwickelt, das auf dem Spielball zu sehen ist.

"Dieses Logo", so DFL-Geschäftsführer Tom Bender, "werden wir über die gesamte Spielzeit in diversen Maßnahmen nutzen." Die 50 ist dabei integriert in das Bundesliga-Logo, das seit Jahren bei allen Ereignissen der Liga genutzt wird.

Die Technologie des neuen Balles entspricht dem EM-Ball. Nur das Design ist anders mit den Farben Infrarot und Silber. Zudem ziert ein Stadion die Oberfläche, das sowohl an die heutigen modernen Arenen als auch an die Gründungsversammlung der Bundesliga erinnern soll.

Erstmals wurde in der vergangenen Saison in allen 36 Stadien der einheitliche Ball gespielt. Lizenz-Nehmer adidas ist mit der Resonanz zufrieden. Von der Torfabrik wurden über eine Million Bälle verkauft.

Die offiziellen Spielbälle der EM
Da ist das gute Stück, das die Hauptrolle bei der EM 2012 spielen wird: Der offizielle Turnierball, der Tango 12
© adidas
1/14
Da ist das gute Stück, das die Hauptrolle bei der EM 2012 spielen wird: Der offizielle Turnierball, der Tango 12
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass.html
Der Tango 12 in Nahaufnahme. Fast wie Schlangenleder
© Getty
2/14
Der Tango 12 in Nahaufnahme. Fast wie Schlangenleder
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=2.html
Der EM-Ball Tango 12 wird zum Leben erweckt. Mit dabei: Spaniens Weltmeistertrainer Vicente del Bosque (2.v.l.)
© Getty
3/14
Der EM-Ball Tango 12 wird zum Leben erweckt. Mit dabei: Spaniens Weltmeistertrainer Vicente del Bosque (2.v.l.)
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=3.html
Und noch mal vor dem Olympiastadion in Warschau
© adidas
4/14
Und noch mal vor dem Olympiastadion in Warschau
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=4.html
Farbig, schlicht, schön und vor allem - rund!
© Getty
5/14
Farbig, schlicht, schön und vor allem - rund!
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=5.html
Seit 1972 stellt Adidas den Spielball der EM. Bei den Turnieren in Belgien 72 und Jugoslawien 76 wurde der Telstar Durlast eingesetzt. So sexy präsentiert wurde er aber nur zur WM 1974
© Imago
6/14
Seit 1972 stellt Adidas den Spielball der EM. Bei den Turnieren in Belgien 72 und Jugoslawien 76 wurde der Telstar Durlast eingesetzt. So sexy präsentiert wurde er aber nur zur WM 1974
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=6.html
Bei der EM 1980 kam dann der Tango Italia zum Einsatz. Er war eine Weiterentwicklung des Spielballs der WM 1978
© Imago
7/14
Bei der EM 1980 kam dann der Tango Italia zum Einsatz. Er war eine Weiterentwicklung des Spielballs der WM 1978
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=7.html
Die Franzosen präsentieren den Tango Mundial zur EM 1984 stilecht im Hahnenkostüm
© Imago
8/14
Die Franzosen präsentieren den Tango Mundial zur EM 1984 stilecht im Hahnenkostüm
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=8.html
Bei der EM 1988 in Deutschland übernahm das Maskottchen Berni. Stolz präsentiert er den Tango Europa
© Imago
9/14
Bei der EM 1988 in Deutschland übernahm das Maskottchen Berni. Stolz präsentiert er den Tango Europa
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=9.html
Vier Jahre später in Schweden spielte man mit dem Etrusco Unico der WM 1990 in Italien
© Imago
10/14
Vier Jahre später in Schweden spielte man mit dem Etrusco Unico der WM 1990 in Italien
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=10.html
1996 in England gab es erstmals ein eigenes Designn für den EM-Ball. So zierten drei metallic-blaue Löwen und eine rote Rose die Sechsecke des Questra Europa
© Imago
11/14
1996 in England gab es erstmals ein eigenes Designn für den EM-Ball. So zierten drei metallic-blaue Löwen und eine rote Rose die Sechsecke des Questra Europa
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=11.html
Futuristisch kam der Terrestra Silverstream daher. der Name ist angelehnt an die vielen Flüsse der Niederlande und Belgien, die im Volksmund Silberstreifen genannt werden
© Imago
12/14
Futuristisch kam der Terrestra Silverstream daher. der Name ist angelehnt an die vielen Flüsse der Niederlande und Belgien, die im Volksmund Silberstreifen genannt werden
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=12.html
Roteiro hieß die Kugel bei der EM 2004 in Portugal. Benannt nach dem Logbuch des berühmten Seefahrers Vasco da Gama. Der Ball wurde erstmals geklebt anstatt genäht
© Imago
13/14
Roteiro hieß die Kugel bei der EM 2004 in Portugal. Benannt nach dem Logbuch des berühmten Seefahrers Vasco da Gama. Der Ball wurde erstmals geklebt anstatt genäht
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=13.html
Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz nannte man die Kugel Europass. Beim Finale kam die silberne Version Europass gloria zum Einsatz
© Getty
14/14
Bei der EM 2008 in Österreich und der Schweiz nannte man die Kugel Europass. Beim Finale kam die silberne Version Europass gloria zum Einsatz
/de/sport/diashows/1111/em-baelle/spielbaelle-der-em-adidas-telstar-tango-etrusco-unico-questra-europa-terrestra-silverstream-roteiro-europass,seite=14.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.