Keine dreifache Strafe bei Foul im Strafraum?

SID
Dienstag, 03.04.2012 | 12:50 Uhr
Nach seinem Abgang vom DFB kümmert sich Zwanziger (M.) um dringende Fragen im Weltfußball
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama

Die dreifache Bestrafung nach einem Foul im Strafraum steht offenbar vor dem Aus. Das sagte der ehemalige Präsident des Deutschen Sport Bundes DFB und Fifa-Exekutivkomitee-Mitglied, Theo Zwanziger, der "Sport-Bild".

Es gebe beim Weltverband FIFA und dem europäischen Verband UEFA eine klare Tendenz zur Abschaffung der Regel, die einen Elfmeter, die Rote Karte und eine Sperre nach sich zieht.

Dies werde "als große Ungerechtigkeit angesehen. Der Druck auf das IFAB (International Football Association Board) ist daher ziemlich groß", sagte Zwanziger. Eine Entscheidung könne schon bei der kommenden IFAB-Sitzung Anfang Juli in Kiew fallen.

Die WM-2014-Quali in Europa

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung