DFB verzichtet auf mögliche Ausrichtung

Keine DFB-Bewerbung um EURO 2020

SID
Freitag, 27.04.2012 | 13:29 Uhr
Der DFB entschied sich gegen eine Bewerbung um die Ausrichtung der EURO 2020
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der DFB wird sich nicht um die Ausrichtung der Europameisterschaft 2020 bewerben. Dies beschloss das DFB-Präsidium am Freitag bei seiner Sitzung in Frankfurt am Main, wie der Verband am Freitag mitteilte. Die Frist zur Einreichung einer solchen Erklärung endet am 15. Mai.

"Der Gedanke, die besten Mannschaften des Kontinents und ihre Fans in Deutschland zu begrüßen, ist natürlich sehr reizvoll", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach und ergänzte: "Nachdem wir die Weltmeisterschaften 2006 und 2011 ausgerichtet haben, ist es das gute Recht anderer Länder, die Gastgeberrolle zu übernehmen."

In einem offiziellen Brief an UEFA-Präsident Michel Platini wird der DFB diese Entscheidung übermitteln. Die Vergabe der übernächsten Europameisterschaft erfolgt voraussichtlich im Herbst 2013, die EURO 2016 findet in Frankreich statt.

Die EURO 2012 im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung