Für eine geregelte Ausbildung

Bierhoff fordert Manager-Zertifikat

SID
Donnerstag, 01.03.2012 | 10:26 Uhr
Oliver Bierhoff hat während seiner aktiven Karriere ein Studium an der Fernuni Hagen abgeschlossen
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Oliver Bierhoff hat sich für eine geregelte Ausbildung von Fußball-Managern ausgesprochen. "Wir brauchen ein Sportdirektor- und Manager-Zertifikat", sagte der Teammanager der deutschen Nationalmannschaft dem "Kicker".

Der DFB biete zwar eine hervorragende Trainerausbildung. "Aber für die Management-Ausbildung haben wir nichts anzubieten. Da besteht Bedarf für eine professionelle Qualifikation, und das Interesse wird sicher groß sein."

Konkret schlug der 43-Jährige vor, "in zeitlichen Blöcken in einem relativ überschaubaren Zeitrahmen und teils per Fernstudium ein Grundwissen" zu vermitteln, möglicherweise in "enger Zusammenarbeit mit einer Universität".

Bierhoff selbst hatte während seiner aktiven Karriere als Fußballer ein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Fernuniversität Hagen abgeschlossen.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung