Dank Sondergenehmigung der UEFA

Jens Lehmann: Trainerausbildung in Wales

SID
Donnerstag, 15.03.2012 | 15:13 Uhr
Jens Lehmann (l.) ist aktuell als TV-Experte tätig. Bald könnte er die Fronten wieder wechseln
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Jens Lehmann darf sich nun doch außerhalb Deutschlands zum Fußballtrainer ausbilden lassen. Der ehemalige Nationaltorwart erhielt vom europäischen Fußballverband UEFA eine Sondergenehmigung und wird seinen Trainerschein nun in Wales machen. Das berichtet der "kicker".

[comonent:Ad]

Zuvor hatten sich die Verantwortlichen des Deutschen Fußballbundes (DFB) geweigert, Lehmann eine entsprechende Genehmigung für eine Kompakt-Ausbildung im Ausland zu erteilen.Die gab nun die UEFA, die zuständige Kommission soll dem Bericht zufolge im Mai über künftige Fälle entscheiden.

Jens Lehmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung