Nicht um jeden Preis halten

Stevens zurückhaltend beim Thema Raul

SID
Sonntag, 11.03.2012 | 11:00 Uhr
Wie viele Spiele wird Stürmer-Star Raul noch für Schalke 04 noch bestreiten?
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Trainer Huub Stevens vom Fußball-Bundesligisten Schalke 04 will Superstar Raul nicht um jeden Preis halten. Bei dem 34-jährigen Spanier gehe es vor allem darum, das Niveau zu halten. "Man muss bei ihm - genau wie bei jedem Spieler - genau sehen, welche Leistung dem Gehalt gegenübersteht", sagte der Niederländer im Interview der "Bild am Sonntag".

Der Vertrag des Stürmers läuft nach dieser Saison aus, seit Monaten laufen Gespräche über eine Verlängerung des Kontrakts. Bislang ohne Ergebnis.

Raul soll angeblich fünf Millionen Euro im Jahr verdienen plus zwei Millionen, die Real Madrid dazu schießen soll. Raul soll bei dem neuen Schalker Angebot Abstriche beim Gehalt machen. Stevens allerdings "weiß jetzt noch nicht, wie er in den verbleibenden Spielen dieser Saison noch funktioniert und ob er nächste Saison erneut so viele Spiele machen kann", sagte der 58-Jährige.

Raul erzielte in 23 Saisonspielen elf Tore und bildet zusammen mit Klaas-Jan Huntelaar (18 Treffer) das erfolgreichste Sturmduo der Bundesliga.

Raul im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung