Wird Vertrag nicht verlängern

Holger Hieronymus verlässt DFL

SID
Freitag, 09.03.2012 | 10:30 Uhr
Der Geschäftsführer der DFL, Holger Hieronymus (r.), im Gespräch mit Horst Heldt (l.)
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
SaLive
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Holger Hieronymus wird seinen bis zum 31. Juli 2013 laufenden Vertrag als Geschäftsführer der Deutschen Fußball Liga (DFL) nicht verlängern. Dies gab die DFL am Freitag in Frankfurt am Main bekannt.

Hieronymus erklärte, dass er sich mit Blick auf seine persönliche Lebensplanung anderen Themen widmen möchte.

Der 53 Jahre alte Ex-Nationalspieler, der vor zwei Jahren eine Gehirnblutung erlitten hatte, war 2005 in die Geschäftsführung der DFL eingetreten und ist dort für den Spielbetrieb verantwortlich.

Der Spielplan der Bundesliga

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung