Mittwoch, 01.02.2012

Der Fußball-Tag im Ticker

Pranjic: Enttäuscht von Bayern München

Danijel Pranjic hatte sich mit dem FC Everton schon über einen Vertrag bis 2014 geeignet. Doch Bayern München forderte eine utopische Ablösesumme. Jetzt lässt der Kroate Dampf ab und schimpft auf den FCB (15.47 Uhr). Robin van Persie steht offenbar beim FC Barcelona und Juventus Turin auf dem Wunschzettel. Sein Vertrag läuft im Sommer 2013 beim FC Arsenal aus (13.22 Uhr). Ballack könnte bis zum 15. April noch nach Amerika wechseln. Chicago Fire und die New York Red Bulls zeigen offenbar Interesse (9.02 Uhr). Der Tag im Ticker.

Daniel Pranjic (r.) hat seit 2009 50 Spiele für den FC Bayern München bestritten
© Getty
Daniel Pranjic (r.) hat seit 2009 50 Spiele für den FC Bayern München bestritten

18.15 Uhr: Das war's für heute von Rund um den Ball. Morgen sind wir wieder für Euch da. Ich wünsche einen schönen Abend!

18.13 Uhr: Der FC Liverpool verpflichtet den 19-jährigen Joao Carlos von Sporting. Der Mittelfeldspieler traf in einem U-19-Freundschaftsspiel im August gegen die Reds und beeindruckte damit deren Scouts. Nun soll er in der Jugendakademie der Liverpooler weiter geformt werden. Chancen auf einen sofortigen Platz in der ersten Elf hat er jedoch laut Trainer Kenny Dalglish nicht.

18 Uhr: Die UEFA spielt mit dem Gedanken, Spieler, deren Transferrechte komplett oder teilweise dritten Parteien gehören, in der Champions League und der Europa League zu sperren. Generalsekretär Gianni Infantino ist besorgt über die Verbreitung der Teilhaberschaft an Spielern: "Diese Art von Besitz an einem Spieler ist eine wachsende Gefahr. Wir werden uns die Sache anschauen, denn so kann es nicht weiter gehen., zitiert ihn der "Guardian". In der Premier League und der Ligue 1 sind Transferrechte Dritter bereits verboten, in Deutschland, Spanien, Italien und Portugal jedoch nicht. Es steht zu befürchten, dass derartige Investments genutzt werden könnten, um die Financial-Fair-Play-Regelung zu umgehen.

17.46 Uhr: Wie "Sport-Bild" vermeldet, steht das Abenteuer FC Bayern München für Takashi Usami vor einer Verlängerung. Die Bayern verhandeln demnach gerade mit Gamba Osaka über eine feste Verpflichtung des bisher ausgeliehenen Japaners.

17.29 Uhr: Gestern sorgte kurz die Schlagzeile für Verwirrung, dass RCD Mallorca an Michael Ballack interessiert sein soll. Hintergrund war eine Aussage von Mallorcas Teilhaber Utz Claasen. SPOX hat deshalb bei Claasen nachgefragt. "Die Aussagen sind völlig wahrheitsgemäß wiedergegeben, nur von einigen überinterpretiert worden", so der 48-jährige Hannoveraner. "Ich habe über das Thema Michael Ballack nur ganz abstrakt und grundsätzlich gesprochen." Über die sportliche Situation Mallorcas sagte Claasen: "In den letzten Monaten haben sich die Fitness und die Aggressivität der Mannschaft evident verbessert. Insofern bin ich guter Dinge, dass wir den Klassenverbleib sichern können."

17.14 Uhr: VIDEO Zeit für eine weitere Ausgabe der SPOX.TV News. Die Themen heute: Emanuel Pogatetz wird wegen seines Schlags gegen Philipp Wollscheid nachträglich gesperrt, Jerome Boateng glaubt weiter an Breno und die Chicago Fire sind an Michael Ballack interessiert. Reinschauen!

16.59 Uhr: Das Lazarett beim HSV lichtet sich langsam. Nächste Woche soll der an der Schulter verletzte Stürmer Marcus Berg wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

16.44 Uhr: Ich übergebe an den Kollegen Jahns und wünsche einen schönen Abend!

16.32 Uhr: Leeds United hat nach drei Jahren seinen Trainer Simon Grayson entlassen. Klub-Chef Shaun Harvey: "Wir glauben, dass wir jetzt nach der Transferperiode handeln müssen. Und wir denken, dass ein neuer Trainer mehr aus dem vorhandenen Spielermaterial machen kann." Derzeit liegt Leeds in der Football League Championship auf dem zehnten Rang.

16.27 Uhr: Die Alzheimer-Erkrankung von Rudi Assauer hat bei seinen ehemaligen Kollegen und Weggefährten große Trauer ausgelöst. Hier ein paar Stimmen aus der "Bild":

Clemens Tönnies: "Schalke hatte mit Rudi Assauer eine sehr gute Zeit. Jeder weiß, dass wir zum Schluss nicht immer einer Meinung waren. Dass ihn jetzt dieses schwere Schicksal trifft, tut mir sehr leid. Er kann sich auf das Mitgefühl und die Hilfe aller Schalker und von mir verlassen."

Olaf Thon: "Ich hoffe, Rudi Assauer ist in guten Händen und wird optimal behandelt. Ich möchte ihn bald bei einem Spiel auf Schalke wieder sehen."

Karl-Heinz Rummenigge: "Es tut mir sehr leid. Wir beim FC Bayern mögen Rudi Assauer, haben ihn immer gemocht. Auch, wenn wir natürlich nicht immer die selben Interessens-Lagen hatten. Wie zum Beispiel 2001, als wir mit Schalke so intensiv um die Meisterschaft gerungen haben. Aber es war immer ein respektvoller Umgang miteinander. Rudi Assauer war immer DER Macho in der Bundesliga, eine Persönlichkeit mit großer Ausstrahlung."

Wolfgang Niersbach: "Die Nachricht hat mich geschockt, obwohl ich wusste, dass es ihm nicht gut geht. Wir machen uns beim DFB Sorgen um Rudi."

Ottmar Hitzfeld: "Das stimmt mich natürlich sehr traurig. Da sieht man wieder einmal, dass man sich Gesundheit durch nichts erkaufen kann."

Rainer Callmund: "Rudi und ich sind dicke Kumpel. Er ist ein absoluter Kämpfer. Ich bin mir sicher, dass er dies in dieser Situation auch erfolgreich einsetzen wird."

Michael Meier: "Das tut mir unendlich weh, was mit Rudi Assauer passiert. Wir hatten trotz aller Rivalität immer ein gutes Verhältnis."

16.22 Uhr: Cuneyt Köz vom FC Bayern München hat sich für die türkische und gegen die deutsche Nationalmannschaft entschieden, das berichtet die "Sport-Bild". Seine Entscheidung fiel nach dem Besuch von Türkei-Trainer Abdullah Avci, der in Deutschland derzeit auf "Rekrutierungstour" ist.

16.18 Uhr: Heureka, Eure Gebete wurden erhört! Endlich, endlich ist es soweit: Auch unsere Android-App hat jetzt eine Kommentarfunktion. Gleich im Market runterladen und installieren. Wir freuen uns über Feedback und Bewertungen!

Das ist die neue SPOX-Android-App
Die neue SPOX-App gibt's jetzt im Android Market - gratis. Hier ein Überblick über die wichtigsten Features
© spox
1/19
Die neue SPOX-App gibt's jetzt im Android Market - gratis. Hier ein Überblick über die wichtigsten Features
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow.html
Mit der neuen Startseite bekommt Ihr noch schneller einen Überblick über die wichtigsten News des Tages
© spox
2/19
Mit der neuen Startseite bekommt Ihr noch schneller einen Überblick über die wichtigsten News des Tages
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=2.html
Egal, wo Ihr Euch in der App befindet: Über das Menü erreicht Ihr immer Liveticker, News und andere Features
© spox
3/19
Egal, wo Ihr Euch in der App befindet: Über das Menü erreicht Ihr immer Liveticker, News und andere Features
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=3.html
Einen Artikel per Mail verschicken, bei Facebook posten oder tweeten? Mit dem "Teilen"-Button in der oberen Leiste kein Problem
© spox
4/19
Einen Artikel per Mail verschicken, bei Facebook posten oder tweeten? Mit dem "Teilen"-Button in der oberen Leiste kein Problem
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=4.html
Die Artikel können auch im Querformat, dem so genannten "Landscape"-Modus gelesen werden
© spox
5/19
Die Artikel können auch im Querformat, dem so genannten "Landscape"-Modus gelesen werden
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=5.html
An Anfang und Ende jedes Artikels wird die Zahl der dazu verfassten Kommentare angezeigt
© spox
6/19
An Anfang und Ende jedes Artikels wird die Zahl der dazu verfassten Kommentare angezeigt
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=6.html
Unter "News" findet Ihr alles Wichtige vom Tag. Von Fußball über Formel 1 bis hin zu US-Sport, Eishockey und Mehrsport
© spox
7/19
Unter "News" findet Ihr alles Wichtige vom Tag. Von Fußball über Formel 1 bis hin zu US-Sport, Eishockey und Mehrsport
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=7.html
Einfach Sportart auswählen und auf einen Blick alles Wichtige erfahren!
© spox
8/19
Einfach Sportart auswählen und auf einen Blick alles Wichtige erfahren!
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=8.html
Der Live-Ticker: Alle wichtigen nationalen und internationalen Spiele sowie die Formel 1 unterwegs verfolgen
© spox
9/19
Der Live-Ticker: Alle wichtigen nationalen und internationalen Spiele sowie die Formel 1 unterwegs verfolgen
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=9.html
Für jedes Spiel kann der Toralarm aktiviert werden - die Tickereinträge sind dank neuer Symbole noch übersichtlicher
© spox
10/19
Für jedes Spiel kann der Toralarm aktiviert werden - die Tickereinträge sind dank neuer Symbole noch übersichtlicher
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=10.html
Mit dem Toralarm verpasst Ihr auch außerhalb der App nie Tore oder Platzverweise. Er ist ab Android Version 2.2. verfügbar
© spox
11/19
Mit dem Toralarm verpasst Ihr auch außerhalb der App nie Tore oder Platzverweise. Er ist ab Android Version 2.2. verfügbar
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=11.html
In den Einstellungen (unter "Mehr" und "Benachrichtigungen") könnt Ihr Euren Toralarm individuell gestalten
© spox
12/19
In den Einstellungen (unter "Mehr" und "Benachrichtigungen") könnt Ihr Euren Toralarm individuell gestalten
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=12.html
Ergebnisse und Tabellen zu allen wichtigen internationalen Ligen und Wettbewerben auf einen Blick
© spox
13/19
Ergebnisse und Tabellen zu allen wichtigen internationalen Ligen und Wettbewerben auf einen Blick
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=13.html
Alle Spieltagsergebnisse und die aktuelle Tabelle sind übersichtlich und schnell zu finden
© spox
14/19
Alle Spieltagsergebnisse und die aktuelle Tabelle sind übersichtlich und schnell zu finden
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=14.html
Diashows: Die besten Bilder aus der Sportwelt - mit der SPOX-App habt Ihr sie immer dabei
© spox
15/19
Diashows: Die besten Bilder aus der Sportwelt - mit der SPOX-App habt Ihr sie immer dabei
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=15.html
Im Panorama-Modus wirken die Bilder besonders gut. Auf Wunsch mit...
© spox
16/19
Im Panorama-Modus wirken die Bilder besonders gut. Auf Wunsch mit...
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=16.html
...oder ohne Bildunterschrift (zum Wechseln einfach auf das Bild tippen)
© spox
17/19
...oder ohne Bildunterschrift (zum Wechseln einfach auf das Bild tippen)
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=17.html
Video: Die wichtigsten Nachrichten des Tages! SPOX.TV gibt es jetzt auch für unterwegs
© spox
18/19
Video: Die wichtigsten Nachrichten des Tages! SPOX.TV gibt es jetzt auch für unterwegs
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=18.html
Die wichtigsten Funktionen sind auch in der praktischen Hilfe unter "Mehr" erklärt
© spox
19/19
Die wichtigsten Funktionen sind auch in der praktischen Hilfe unter "Mehr" erklärt
/de/service/mobile/android/Bausteine/spox-android-app-diashow,seite=19.html
 

16.16 Uhr: Und gleich noch eine Meldung aus der 2. Liga: Jonas Acquistapace unterschreibt seinen ersten Profivertrag und bleibt bis zum 30. Juni 2014 beim VfL Bochum. "Jonas hat eine tolle Entwicklung genommen und wird immer wichtiger für die Mannschaft", lobte VfL-Sportvorstand Jens Todt.

16.12 Uhr: Der SC Paderborn setzt weiter auf Erfolgstrainer Roger Schmidt und Manager Michael Born. Wie der Tabellenfünfte der 2. Liga mitteilte, wurden die Verträge vorzeitig bis 30. Juni 2014 verlängert. "Ich schätze das Vertrauen, das der Verein auch zukünftig in mich setzt. Jetzt wollen wir mit aller Kraft die aktuelle Saison zu einem herausragenden Ende führen", sagte Schmidt.

16.08 Uhr: Der 28 Jahre alte Nationalspieler der Elfenbeinküste Emerse Fae muss aufgrund eines Venenverschlusses in den Beinen seine Profikarriere beenden. Dies vermeldete sein Verein OGC Nizza. "Die Ärzte haben ihm untersagt weiterhin Leistungssport zu treiben, weil es dadurch zu erheblichen medizinischen Komplikationen kommen kann", sagte ein Vereinssprecher.

16.04 Uhr: Das polnische Blatt "Przeglad Sportowy" berichtet, dass Polonia Warschau Interesse an Bremens Verteidiger Sebastian Boenisch hat. Der Erstligist möchte Boenisch offenbar ausleihen. Apropos: Herzlichen Glückwunsch! Der gebürtige Pole feiert heute seinen 25. Geburtstag.

15.47 Uhr: Dieter Hecking ist fest davon überzeugt, dass der BVB seinen Meistertitel verteidigen wird: "Dortmund wird meiner Meinung nach auch im kommenden Sommer Deutscher Meister. Sie profitieren davon, dass Bayern noch auf drei Hochzeiten tanzt", so der Trainer des 1. FC Nürnberg.

15.45 Uhr: Der kroatische Mittelfeldspieler Danijel Pranjic spielt beim FC Bayern München keine Rolle mehr. Deswegen wollte der 30-Jährige in der Wintertransferperiode gerne wechseln. Mit dem FC Everton war sich Pranjic schon über einen Vertrag bis 2014 einig - doch der FCB forderte offenbar eine utopische Ablösesumme, der Wechsel scheiterte. Jetzt ist Pranjic stinksauer auf seinen Arbeitgeber und sagt in der "Sportske Novosti": "Es ist sehr schwer gerade, meine negativen Gefühle zu beschreiben. Ich war mir schon sicher, dass ich die Bayern verlassen werde und bin jetzt unglaublich enttäuscht darüber, was da passiert ist. Ich bekomme keine Einsätze und mir wird verweigert, meine Chance in der Premier League zu suchen. Ich bin sehr unglücklich."

FC Everton: Ein Porträt in Bildern
Die Everton-Legende schlechthin! Dixie Dean (l.) erzielte zwischen 1925-1938 383 Treffer in 433 Partien für die Toffees
© Imago
1/30
Die Everton-Legende schlechthin! Dixie Dean (l.) erzielte zwischen 1925-1938 383 Treffer in 433 Partien für die Toffees
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern.html
Einer der Besten Englands im Duell gegen die Liverpooler Blues: Manchster Uniteds George Best (r.) im Jahr 1968
© Getty
2/30
Einer der Besten Englands im Duell gegen die Liverpooler Blues: Manchster Uniteds George Best (r.) im Jahr 1968
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=2.html
Howard Kendall, in den 60ern als Spieler aktiv, feierte als Trainer mit den Toffees unter anderem zwei englische Meisterschaften und den Europapokal der Pokalsieger
© Getty
3/30
Howard Kendall, in den 60ern als Spieler aktiv, feierte als Trainer mit den Toffees unter anderem zwei englische Meisterschaften und den Europapokal der Pokalsieger
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=3.html
Das Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton war auch schon in den 70ern ein hitziges Duell
© Getty
4/30
Das Merseyside-Derby zwischen Liverpool und Everton war auch schon in den 70ern ein hitziges Duell
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=4.html
Liverpools David Fairclough wird im Derby weggegräscht
© Getty
5/30
Liverpools David Fairclough wird im Derby weggegräscht
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=5.html
Peter Reid war einer der besten Evertonians in den glorreichen 80er Jahren
© Getty
6/30
Peter Reid war einer der besten Evertonians in den glorreichen 80er Jahren
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=6.html
Der erste von acht Titeln Ende der 80er: Die Toffees beim FA-Cup-Erfolg 1984
© Getty
7/30
Der erste von acht Titeln Ende der 80er: Die Toffees beim FA-Cup-Erfolg 1984
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=7.html
Gute Laune auf dem Platz nach dem Final-Erfolg gegen den FC Watford
© Getty
8/30
Gute Laune auf dem Platz nach dem Final-Erfolg gegen den FC Watford
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=8.html
John Bailey feiert den Titelgewinn auf seine eigene schräge Art und Weise
© Getty
9/30
John Bailey feiert den Titelgewinn auf seine eigene schräge Art und Weise
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=9.html
Ein weiterer Höhepunkt der Vereinsgeschichte: Das Finale im Pokal der Pokalsieger 1985 gegen Rapid Wien. Kevin Ratcliffe (r.) und Hannes Krankl beim Wimpelaustausch
© Getty
10/30
Ein weiterer Höhepunkt der Vereinsgeschichte: Das Finale im Pokal der Pokalsieger 1985 gegen Rapid Wien. Kevin Ratcliffe (r.) und Hannes Krankl beim Wimpelaustausch
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=10.html
Andy Gray beim Torjubel: Everton gewinnt gegen die Österreicher am Ende mit 3:1
© Getty
11/30
Andy Gray beim Torjubel: Everton gewinnt gegen die Österreicher am Ende mit 3:1
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=11.html
Die Kicker lassen sich nach dem Sieg gegen Rapid von den Fotografen ablichten
© Getty
12/30
Die Kicker lassen sich nach dem Sieg gegen Rapid von den Fotografen ablichten
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=12.html
1989 zogen die Toffees in einem legendären Match gegen im FA-Cup-Finale gegen den FC Liverpool im Wembley-Stadion mit 2:3 den Kürzeren
© Getty
13/30
1989 zogen die Toffees in einem legendären Match gegen im FA-Cup-Finale gegen den FC Liverpool im Wembley-Stadion mit 2:3 den Kürzeren
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=13.html
In den 90ern waren solche Bilder seltener zu bestaunen: Exzessiver Jubel bei den Toffees nach einem Treffer gegen Wimbledon
© Getty
14/30
In den 90ern waren solche Bilder seltener zu bestaunen: Exzessiver Jubel bei den Toffees nach einem Treffer gegen Wimbledon
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=14.html
Szene aus dem FA-Cup-Sieg 1995 gegen Manchester United: Die Toffees schlagen die Red Devils mit 1:0
© Getty
15/30
Szene aus dem FA-Cup-Sieg 1995 gegen Manchester United: Die Toffees schlagen die Red Devils mit 1:0
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=15.html
Es war der letzte große Erfolg bis dato: Paul Rideout stemmt die FA-Cup-Trophäe in die Höhe
© Getty
16/30
Es war der letzte große Erfolg bis dato: Paul Rideout stemmt die FA-Cup-Trophäe in die Höhe
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=16.html
Großer Jubel bei den Akteuren nach dem Triumph gegen die Red Devils
© Getty
17/30
Großer Jubel bei den Akteuren nach dem Triumph gegen die Red Devils
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=17.html
Großer Name ohne die großen Erfolge: Walter Smith coachte die Liverpooler zwischen 1998 und 2002 - und blieb ohne Titel
© Getty
18/30
Großer Name ohne die großen Erfolge: Walter Smith coachte die Liverpooler zwischen 1998 und 2002 - und blieb ohne Titel
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=18.html
Ein weitere bekannter Name, dieses Mal im Trikot des FC Everton: Olivier Dacourt (r.)
© Getty
19/30
Ein weitere bekannter Name, dieses Mal im Trikot des FC Everton: Olivier Dacourt (r.)
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=19.html
Eine der Kultkicker der Toffees: Thomas Gravesen. Der Däne war unter anderem auch für den Hamburger SV und Real Madrid aktiv
© Getty
20/30
Eine der Kultkicker der Toffees: Thomas Gravesen. Der Däne war unter anderem auch für den Hamburger SV und Real Madrid aktiv
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=20.html
In Liverpool nahm eine große Karriere seinen Anfang: Wayne Rooney kam aus der Jugend des FC Everton und wechselte 2004 zu ManUnited. Links ein Foto von Legende Dixie Dean
© Getty
21/30
In Liverpool nahm eine große Karriere seinen Anfang: Wayne Rooney kam aus der Jugend des FC Everton und wechselte 2004 zu ManUnited. Links ein Foto von Legende Dixie Dean
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=21.html
Der torgefährliche Australier Tim Cahill (l.) spielte von 2004 bis 2012 bei den Toffees
© Getty
22/30
Der torgefährliche Australier Tim Cahill (l.) spielte von 2004 bis 2012 bei den Toffees
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=22.html
Der Ex-Dortmunder Steven Pienaar kehrte im Februar 2012 nach einer Leihe an Tottenham wieder zu Everton zurück
© Getty
23/30
Der Ex-Dortmunder Steven Pienaar kehrte im Februar 2012 nach einer Leihe an Tottenham wieder zu Everton zurück
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=23.html
Tony Hibbert verbrachte bisher seine gesamte Karriere beim FC Everton, ein Tor ist ihm aber bislang in über 300 Pflichtspielen verwehrt geblieben
© getty
24/30
Tony Hibbert verbrachte bisher seine gesamte Karriere beim FC Everton, ein Tor ist ihm aber bislang in über 300 Pflichtspielen verwehrt geblieben
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=24.html
Mikel Arteta absolvierte zwischen 2005 bis 2011 insgesamt 174 Premier-League-Spiele für die Toffees, bevor er zum FC Arsenal wechselte
© getty
25/30
Mikel Arteta absolvierte zwischen 2005 bis 2011 insgesamt 174 Premier-League-Spiele für die Toffees, bevor er zum FC Arsenal wechselte
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=25.html
Außenverteidger Leighton Baines (r.) begeistert die Everton-Fans seit 2007 und hat sich zu einem ihrer wertvollsten Spieler entwickelt
© getty
26/30
Außenverteidger Leighton Baines (r.) begeistert die Everton-Fans seit 2007 und hat sich zu einem ihrer wertvollsten Spieler entwickelt
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=26.html
Publikumsliebling Marouane Fellaini kam 2008 aus Lüttich zu Everton und verließ die Toffees im Sommer 2013 für 32,4 Mio. Euro Richtung Manchester United
© getty
27/30
Publikumsliebling Marouane Fellaini kam 2008 aus Lüttich zu Everton und verließ die Toffees im Sommer 2013 für 32,4 Mio. Euro Richtung Manchester United
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=27.html
David Moyes stand über eine Dekade an der Seitenlinie im Goodison Park, im Sommer 2013 trat er die Nachfolge von Sir Alex Ferguson als ManUnited-Trainer an
© getty
28/30
David Moyes stand über eine Dekade an der Seitenlinie im Goodison Park, im Sommer 2013 trat er die Nachfolge von Sir Alex Ferguson als ManUnited-Trainer an
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=28.html
Der ehemalige Wigan-Coach Roberto Martinez soll die erfolgreiche Arbeit von Vorgänger Moyes beim "Peoples Club" fortsetzen
© getty
29/30
Der ehemalige Wigan-Coach Roberto Martinez soll die erfolgreiche Arbeit von Vorgänger Moyes beim "Peoples Club" fortsetzen
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=29.html
Der Goodison Park in Liverpool: Von den Fans geliebt, doch finanziell eine Bürde. Ein Stadionum- oder neubau ist seit längerem in Planung
© Getty
30/30
Der Goodison Park in Liverpool: Von den Fans geliebt, doch finanziell eine Bürde. Ein Stadionum- oder neubau ist seit längerem in Planung
/de/sport/diashows/1012/Fussball/premier-league/everton/fc-everton-portraet-in-bildern,seite=30.html
 

15.12 Uhr: Ex-Fußball-Manager Michael Meier will Profis beim Berufswechsel helfen und sie auch vor dem finanziellen Ruin nach der Karriere bewahren. "Mir ist wichtig, dass denjenigen, die den Job des Managers zukünftig ausüben wollen, eine praxisorientierte Ausbildung mit einem abschließenden Zertifikat angeboten wird", erklärte der 62-Jährige in einem Interview mit der "Sport-Bild"

15.06 Uhr: blogs@spox Der sanfte Pate formte Kaiser Franz zur Fußballikone. Auch dem jungen Hoeneß öffnete er so manche Türe. Ohne ihn wären die Bayern nicht das, was sie jetzt sind. User Gotti1963 blickt auf den Urvater aller Manager.

Seite 2: Medien: Robin van Persie ist heiß begehrt

Tickerer: Tim Habicht / Martin Jahns

Diskutieren Drucken Startseite

Pranjic hatte sich mit Everton schon über einen Vertrag geeignet. Doch Bayern München forderte eine utopische Ablösesumme. Jetzt lässt der Kroate Dampf ab. Der Tag im Ticker.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.