Der Fußball-Tag im Ticker

Cruyff fürchtet Löw mehr als Mourinho

Von Tickerer: Eugen Epp / Marc-Oliver Robbers
Donnerstag, 29.12.2011 | 08:54 Uhr
Johan Cruyff sieht die Vormachtsstellung von Barca gefährdet, sollte Löw Real-Trainer werden
© Getty
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Liverpool - Chelsea - Der Kampf um die CL-Plätze
Indian Super League
Kerala -
Jamshedpur
Ligue 1
St. Etienne -
Straßburg
Premiership
Dundee -
Rangers
Premier League
West Ham -
Leicester
Primera División
Celta Vigo -
Leganes
A-League
FC Sydney -
Brisbane
Primera División
Alaves -
Eibar
Championship
Barnsley -
Leeds
Serie A
Bologna -
Sampdoria
Championship
Norwich -
Preston
Primera División
Real Madrid -
Malaga
Ligue 1
Rennes -
Nantes
Serie A
Chievo Verona -
SPAL
Serie A
Sassuolo -
Hellas Verona
Premier League
Liverpool -
Chelsea
Primera División
Real Betis -
Girona
Championship
Sheff Utd -
Birmingham
Ligue 1
Caen -
Bordeaux
Ligue 1
Dijon -
Toulouse
Ligue 1
Metz -
Amiens
Ligue 1
Montpellier -
Lille
Ligue 1
Troyes -
Angers
Premier League
Tottenham -
West Bromwich (DELAYED)
Primera División
Levante -
Atletico Madrid
Premier League
Swansea -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Crystal Palace -
Stoke (DELAYED)
Premier League
Man United -
Brighton (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
Watford (DELAYED)
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
J1 League
Kashima -
Kashiwa
Primera División
La Coruna -
Bilbao
Eredivisie
Excelsior -
PSV
Premier League
Southampton -
Everton
Super Liga
Cukaricki -
Roter Stern
Ligue 1
Nizza -
Lyon
Serie A
Genua -
AS Rom
Serie A
AC Mailand -
FC Turin
Serie A
Udinese -
Neapel
Primera División
Real Sociedad -
Las Palmas
Ligue 1
Marseille -
Guingamp
Premier League
Huddersfield -
Man City
Serie A
Lazio -
Florenz
Primera División
Villarreal -
Sevilla
Premier League
Burnley -
Arsenal (DELAYED)
First Division A
Brügge -
Zulte-Waregem
Primera División
Valencia -
Barcelona
Serie A
Juventus -
Crotone
Ligue 1
Monaco -
PSG
Primeira Liga
Benfica -
Setubal
Superliga
River Plate -
Newell's Old Boys
Premier League
Spartak -
Zenit
Serie A
Atalanta -
Benevento
Championship
QPR -
Brentford
Primera División
Espanyol -
Getafe
Ligue 1
Amiens -
Dijon
Ligue 1
Straßburg -
Caen
Coppa Italia
Sampdoria -
Pescara
Ligue 1
Bordeaux -
St. Etienne
Premier League
Watford -
Man United
Copa del Rey
Real Madrid -
Fuenlabrada
Premier League
Brighton -
Crystal Palace (DELAYED)
Premier League
West Bromwich -
Newcastle (DELAYED)
Premier League
Leicester -
Tottenham (DELAYED)
Copa Sudamericana
Independiente -
Libertad
Coppa Italia
Chievo Verona -
Hellas Verona
Ligue 1
Angers -
Rennes
Ligue 1
Guingamp -
Montpellier
Ligue 1
Lyon -
Lille
Ligue 1
Metz -
Marseille
Ligue 1
Nantes -
Monaco
Ligue 1
Toulouse -
Nizza
Copa del Rey
Barcelona -
Murcia
Premiership
Rangers -
Aberdeen
Cup
Anderlecht -
Lüttich
Ligue 1
PSG -
Troyes
Premier League
Stoke -
Liverpool
Copa del Rey
Atletico Madrid -
Elche
Premier League
Bournemouth -
Burnley (DELAYED)
Premier League
Arsenal -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Man City -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Everton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Chelsea -
Swansea (DELAYED)
Copa Libertadores
Lanus -
Gremio
Indian Super League
Goa -
Bengaluru
Copa del Rey
Villarreal -
Ponferradina
Cup
Zulte-Waregem -
Brügge
Coppa Italia
Genua -
Crotone
Indian Super League
Jamshedpur -
Kalkutta
Serie A
AS Rom -
SPAL
Primeira Liga
Sporting -
Belenenses
Ligue 1
Dijon -
Bordeaux
Serie A
Neapel -
Juventus
Championship
Leeds -
Aston Villa
Primera División
Malaga -
Levante
Primeira Liga
Porto -
Benfica
J1 League
Iwata -
Kashima
J1 League
Kobe -
Shimizu
A-League
Newcastle -
Melbourne City
Primera División
Barcelona -
Celta Vigo
Premier League
Chelsea -
Newcastle
Premier League
Lok Moskau -
Kasan
Premier League
Brighton -
Liverpool
Championship
Millwall -
Sheffield Utd
Primera División
Atletico Madrid -
Real Sociedad
Ligue 1
Straßburg -
PSG
Premier League
Arsenal -
Man United
Primera División
Sevilla -
La Coruna
Championship
Bristol City -
Middlesbrough
Ligue 1
Lille -
Toulouse
Ligue 1
Monaco -
Angers
Ligue 1
Nizza -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Amiens
Ligue 1
Troyes -
Guingamp
Premier League
Watford -
Tottenham (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Vitesse
Primera División
Bilbao -
Real Madrid
Serie A
FC Turin -
Atalanta
Premier League
Leicester -
Burnley (Delayed)
Premier League
Everton -
Huddersfield (DELAYED)
Premier League
Stoke -
Swansea (Delayed)
Premier League
West Brom -
Crystal Palace (DELAYED)
Primera División
Leganes -
Villarreal
Serie A
Benevento -
AC Mailand
Premiership
Aberdeen -
Rangers
Eredivisie
PSV -
Sparta
Premier League
Bournemouth -
Southampton
Ligue 1
St. Etienne -
Nantes
Serie A
Bologna -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Sassuolo
Serie A
Inter Mailand -
Chievo Verona
Primera División
Getafe -
Valencia
Ligue 1
Caen -
Lyon
Premier League
Man City -
West Ham
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Inter Zapresic
Primera División
Eibar -
Espanyol
First Division A
Zulte-Waregem -
Gent
Primera División
Las Palmas -
Real Betis
Serie A
Sampdoria -
Lazio
Ligue 1
Montpellier -
Marseille
Superliga
Boca Juniors -
Arsenal
Serie A
Crotone -
Udinese
Championship
Birmingham -
Wolverhampton
Primera División
Girona -
Alaves
Serie A
Hellas Verona -
Genua
FIFA Club World Cup
Al Jazira -
Auckland City
Indian Super League
Chennai -
Kalkutta

Sollte Joachim Löw irgendwann wirklich Real-Trainer werden, sieht Johan Cruyff Barcas Vormachtsstellung in Gefahr (18 Uhr). Zwischen Lazio Rom und dem VfB Stuttgart soll sich laut Medienberichten ein Deal anbahnen: Zdravko Kuzmanovic könnte im Tausch gegen Djibril Cisse nach Rom wechseln (15.15 Uhr). Der SC Freiburg hat Trainer Marcus Sorg entlassen. Nun übernimmt Co-Trainer Christian Streich (13.07 Uhr). Per Mertesacker wünscht sich Lukas Podolski als Mitspieler (9.10 Uhr). Der Fußball-Tag im Ticker.

18.03 Uhr: Damit geht ein weiterer Rund-um-den-Ball-Tag vorüber. Morgen früh begrüßt Euch wieder Kollege Epp!

18 Uhr: Johan Cruyff bangt um die Vormachtsstellung vom FC Barcelona, sollte Joachim Löw wirklich 2014 Jose Mourinho bei Real Madrid beerben. "Für Barca wäre Joachim Löw viel gefährlicher als Jose Mourinho", adelte der Holländer Löw vor dem Spiel der katalanischen Nationalmannschaft gegen Tunesien. Die spanische Sportzeitschrift "Marca" brachte den deutschen Bundestrainer als Nachfolger für Mou 2014 ins Gespräch.

17.48 Uhr: Pele Wollitz vom VfL Osnabrück hat die Kritik des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer (BDFL) an seinem Wechsel vom Zweitligisten Energie Cottbus zu den Niedersachsen zurückgewiesen. "Ich habe nichts Verwerfliches getan und bin überrascht, dass offensichtlich etwas in Zweifel gezogen wird, das aus meiner Sicht korrekt abgelaufen ist", sagte Wollitz. Der BDFL vertritt offenbar eine andere Meinung und hatte Wollitz zu einer Stellungnahme aufgefordert. "Wir haben einen Ehrenkodex und prüfen, ob der in diesem Fall verletzt wurde", sagte BDFL-Präsident Horst Zingraf der "Lausitzer Rundschau". Die Vereinbarung legt fest, dass Trainer nicht in ein geschütztes Arbeitsverhältnis eines Kollegen eingreifen dürfen. Das bedeutet, "solange die vertragsrechtlichen Angelegenheiten eines Kollegen nicht ordnungsgemäß mit dem Verein geklärt sind, beginnt und übernimmt kein Trainerkollege die neue Tätigkeit". Osnabrück hatte seinen Ex-Trainer Uwe Fuchs am 8. Dezember beurlaubt - zuvor hatte Wollitz am selben Tag um seine Freistellung bei Energie gebeten. Eine Woche später unterschrieb Wollitz in Osnabrück einen Vertrag bis Sommer 2015. "Ich habe die Sache meinem Anwalt übergeben", sagte Wollitz.

17.31 Uhr: Sucht Borussia Mönchengladbach schon nach einem Reus-Nachfolger? Das schweizer Boulevardblatt "Blick" meldet, dass die Gladbacher ihre Fühler nach Steven Zuber von den Grashoppers Zürich ausgestreckt haben. Allerdings hat der schweizer U-21-Nationalspieler noch einen Vertrag bis 2015 in Zürich. Daher dürfte der schnelle Offensivspieler nicht gerade günstig werden.

17.15 Uhr: Weiter geht's im Rechtsstreit zwischen dem FC Sion und der FIFA. Jetzt hat der Sion-Präsident Christian Constantin Strafanzeige wegen Nötigung gestellt. Der Klub könne nicht hinnehmen, dass die Nationalmannschaften der Schweiz und die Schweizer Klubs von der FIFA als Geisel genommen werden, um Entscheide durchzusetzen, die gegen elementare Schweizer Rechtsprinzipien verstoßen, heißt es auf der Internetseite des Tabellendritten. Auslöser ist die angedrohte Suspendierung des Schweizerischen Fußball-Verbandes (SFV), die FIFA-Verantwortliche Mitte Dezember ausgesprochen hatten. Dem Verband wurde Zeit bis zum 13. Januar eingeräumt, um die Angelegenheit im Sinne der FIFA zu lösen. Ansonsten droht der Ausschluss.

17.02 Uhr: Da hat er noch mal Glück gehabt! Adriano trägt angeblich doch keine Schuld an einem versehentlich abgegebenen Pistolenschuss in seinem Auto. Eine Frau, die sich dabei an ihrer Hand verletzt hatte, widerrief ihre Aussage bei der Polizei und behauptete nun, dass sie selbst den Abzug der Pistole betätigt habe. Noch am vergangenen Samstag hatte Adriene Pinto gesagt, dass Adriano beim Hantieren mit der Pistole seines Bodyguards versehentlich einen Schuss abgefeuert habe.

16.50 Uhr: Dreist oder völlig gerechtfertigt? Der FC Barcelona verlangt für das Training am 5. Januar einen Eintritt in Höhe von fünf Euro. Für Klub-Mitglieder ist der Besuch der Übungseinheit dagegen kostenlos.

Seite 2: Marcus Sorg beim SC Freiburg entlassen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung