Verkündung am Donnerstag

Entscheidung im Fall Amerell gegen Kempter

SID
Mittwoch, 11.05.2011 | 13:35 Uhr
Im Prozess um Michael Kempter (l.) und Manfred Amerell steht eine Entscheidung an
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Im Prozess des ehemaligen DFB-Funktionärs Manfred Amerell und des ehemaligen FIFA-Referees Michael Kempter verkündet das Landgericht Hechingen am Donnerstag eine Entscheidung.

Im Prozess zwischen dem ehemaligen DFB-Funktionär Manfred Amerell und dem ehemaligen FIFA-Schiedsrichter Michael Kempter wird das Landgericht Hechingen am Donnerstagvormittag eine Entscheidung verkünden. Die Richter können dabei ein Urteil bekanntgeben oder den Prozess fortsetzen, etwa mit der Vernehmung von Zeugen.

Amerell hatte Kempter zuletzt wegen des Verdachts auf Prozessbetrug verklagt. Kempter soll vor dem Landgericht Hechingen angeblich andere Aussagen getroffen haben als vor dem Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Amerell verlangt Schadenersatz

Kempter wirft Amerell sexuelle Belästigung vor, Amerell besteht darauf, dass die Beziehungsaffäre einvernehmlich war und verlangt deshalb wegen der Verletzung seiner Persönlichkeitsrechte 150.000 Euro Schadenersatz.

Kempter soll vor den DFB-Juristen ausgesagt haben, dass er zu Beginn seiner Schiedsrichter-Laufbahn den Kontakt mit Amerell vermieden habe, weil er von der Neigung des ehemaligen Schiedsrichterbeobachters zu jungen Männern gewusst habe.

Vor dem Landgericht Hechingen soll Kempter allerdings erklärt haben, dass er bereits als 18-Jähriger bei einem Lehrgang in Barsinghausen von Amerell geküsst worden sei.

Antrag auf Verfahrensaussetzung

Amerells Anwalt Jürgen Langer hatte vor dem Landgericht Hechingen bis zur Klärung der neuen Vorwürfe einen Antrag auf Verfahrensaussetzung gestellt. "Ich gehe davon aus, dass für das Landgericht klar ist, dass nur eine der beiden Versionen stimmen kann", sagte er der "SZ".

Langer ist sich sicher, dass am Donnerstag kein Urteil gefällt werden kann: "Nachdem für das Landgericht die Glaubwürdigkeit Michael Kempters entscheidungserheblich ist, wird der Ausgang dieses neuen Ermittlungsverfahrens auch für den Zivilprozess relevant sein."

Amerell stellt Selbstanzeige beim DFB

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung