Stark will Auftreten als Schiri verbessern

SID
Dienstag, 11.01.2011 | 17:00 Uhr
Nicht immer vertretbar: Die Entscheidungen von Bundesliga-Schiedsrichter Wolfgang Stark
© sid
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
International Champions Cup
Live
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Nachdem er im Fachmagazin "Kicker" zum schlechtesten Bundesliga-Schiedsrichter der Hinrunde gekührt worden ist, will Referee Wolfgang Stark an seiner Mimik und Gestik arbeiten.

FIFA-Schiedsrichter Wolfgang Stark stellt sich der Kritik und will sein Verhalten auf dem Fußballplatz verändern.

"Ich muss weiter an meiner Mimik und Gestik arbeiten. Ich werde versuchen, ein bisschen lockerer zu wirken, aber nicht locker zu lassen", sagte Stark am Dienstag in Köln.

"Ich werde ab und zu ein Lächeln einstreuen"

In einer Umfrage des Fachmagazins "Kicker" hatten die Bundesliga-Profis Stark (Ergolding) zum schlechtesten Schiedsrichter der Hinrunde gewählt.

"Ich nehme diese Kritik an, stelle mich und werde versuchen, meine Fehler abzustellen", sagte der einzige deutsche Schiedsrichter bei der WM 2010 in Südafrika.

"Ich habe in der Hinrunde drei Einzelsituationen gehabt, die ich nicht optimal gelöst habe. Ich wirke auch manchmal etwas streng und werde ab und zu ein Lächeln einstreuen."

Seine Körpersprache habe er in den vergangenen Jahren bereits reduziert.

Er sei "überhaupt nicht in der Krise", sagte der Referee aus Ergolding: "Ich sehe das nicht so dramatisch. Wenn man behauptet, mit mir könne man nicht reden, ist das absoluter Quatsch." Seine Kabinentür stehe immer offen.

Eintracht-Verteidiger Vasoski fällt aus

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung