Australien bleibt beim Asien-Cup an der Spitze

SID
Freitag, 14.01.2011 | 17:05 Uhr
Australien und Südkorea trennten sich beim Asien-Cup mit 1:1
© Getty
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer folgt den Cavs in die Finals?
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Australien hat beim Asien-Cup die Spitze der Gruppe C behauptet. Das Team von Coach Holger Osieck liegt nach einem 1:1 (0:1) gegen Südkorea vor dem punktgleichen Mitfavoriten.

Australien hat die Tabellenführung beim Asien-Cup in Katar behauptet. Die Mannschaft des deutschen Trainers Holger Osieck trennte sich am zweiten Spieltag 1:1 (0:1) von Südkorea und liegt in der Gruppe C vor dem punktgleichen Mitfavoriten an der Spitze. Dahinter folgen Bahrain und Indien (beide 0), die am Freitag im zweiten Spiel der Gruppe C aufeinandertreffen.

Ja-Cheol Koo (24.) sorgte in Doha vor 15.526 Zuschauern für die Führung der Südkoreaner, die auf Heung-Min Son vom Bundesligisten Hamburger SV verzichteten. Den Ausgleich der "Socceroos", die erst seit 2006 durch den Weltverband FIFA Asien zugeordnet sind, markierte Mile Jedinak (62.).

Hasebe trifft bei Sieg der Japaner

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung