Freitag, 10.12.2010

Verbandsliga: Insolvenzverfahren aufgehoben

Traditionsklub Aschaffenburg gerettet

Der Traditionsverein Viktoria Aschaffenburg ist gerettet. Das Insolvenzverfahren gegen den ehemaligen Zweitligisten und heutigen Verbandsligisten wurde aufgehoben.

Insolvenzverfahren beendet: In Aschaffenburg gehen die Lichter doch nicht aus
© Getty
Insolvenzverfahren beendet: In Aschaffenburg gehen die Lichter doch nicht aus

Der Traditionsverein Viktoria Aschaffenburg ist saniert und damit gerettet. Am Freitag wurde das Insolvenzverfahren durch das Insolvenzgericht aufgehoben, damit ist die formelle Voraussetzung für die Fortführung des Vereins geschaffen.

Der heutige Verbandsligist spielte zwischen 1946 und 1960 zehn Jahre in der obersten Liga und noch in den 80ern drei Jahre in der 2. Bundesliga. Von 1964 bis 1974 spielte unter anderem der heutige Schalker Trainer Felix Magath in der Viktoria-Jugend.

Viktoria Aschaffenburg: Der Traditionsklub im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Nach einer Attacke auf einen Schiedsrichter musste ein Verbandsligaspiel abgebrochen werden

Spiel nach Attacke auf Schiedsrichter abgebrochen

Für HSV-Vorstandsvorsitzenden Carl Jarchow ist die Hilfe für Lübeck "selbstverständlich"

HSV unterstützt Lübeck mit Benefiz-Spiel

Ailton erzielte in 219 Bundesligaspielen 106 treffer

Ailton Comeback in Deutschland?


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.