Dienstag, 30.11.2010

Nach anhaltenden Korruptionsvowürfen

FIFA aufgefordert WM-Vergabe zu verschieben

Die FIFA ist von der Anti-Korruptions-Organisation Transparency International dazu aufgefordert worden, die für Donnerstag geplante Vergabe der WM 2018 und 2022 zu verschieben.

Auch gegen den FIFA-Vizepräsidenten Issa Hayatou (r.) werden Anschuldigungen laut
© Getty
Auch gegen den FIFA-Vizepräsidenten Issa Hayatou (r.) werden Anschuldigungen laut

Die Anti-Korruptions-Organisation Transparency International hat den Fußball-Weltverband FIFA aufgefordert, die Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 zu verschieben. Die für Donnerstag geplante Vergabe dürfe nicht über die Bühne gehen, "bis endgültig Licht in die Vorwürfe gebracht ist, die derzeit in den Zeitungen stehen".

Die Vorwürfe, behauptet die Organisation, hätten "die Entscheidungsprozesse der FIFA so in Misskredit gebracht, dass eine Entscheidung unter den momentanen Umständen die Kontroverse nur weiter anheizen würde".

Am Montag waren drei weitere korruptionsverdächtige Exekutiv-Mitglieder namentlich genannt worden. Wie der Schweizer Tages-Anzeiger berichtete, sollen FIFA-Vizepräsident Issa Hayatou (Kamerun) sowie die Exekutivmitglieder Ricardo Teixeira (Brasilien) und Nicolas Leoz (Paraguay) in den 90er Jahren von der damaligen FIFA-Hausagentur ISL Zahlungen erhalten haben.

Bilder des Tages - 30. November
Tja, Dwyane, wärst du mal nach Chicago gewechselt. Aber nein, du musstest ja unbedingt mit LeBron und RuPaul zusammen spielen. Selber schuld
© Getty
1/9
Tja, Dwyane, wärst du mal nach Chicago gewechselt. Aber nein, du musstest ja unbedingt mit LeBron und RuPaul zusammen spielen. Selber schuld
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl.html
Als Ottawa-Senators-Keeper Brian Elliott sagte, er würde keinen durchlassen, meinte er das wörtlich. Ist Warmkuscheln in der NHL eigentlich regelkonform?
© Getty
2/9
Als Ottawa-Senators-Keeper Brian Elliott sagte, er würde keinen durchlassen, meinte er das wörtlich. Ist Warmkuscheln in der NHL eigentlich regelkonform?
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=2.html
Die Jungs in der NFL sind echt knallhart drauf: Anthony Dixon (der Tiefflieger in der Mitte) braucht fürs Stage Diving nicht mal eine Bühne. Respekt!
© Getty
3/9
Die Jungs in der NFL sind echt knallhart drauf: Anthony Dixon (der Tiefflieger in der Mitte) braucht fürs Stage Diving nicht mal eine Bühne. Respekt!
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=3.html
Sex(y Hosen), Booze and Rock 'n' Roll, so kennen wir unsere Golfstars...naja, fast. Ist das etwa Eistee in dem Plastikbecher?!
© Getty
4/9
Sex(y Hosen), Booze and Rock 'n' Roll, so kennen wir unsere Golfstars...naja, fast. Ist das etwa Eistee in dem Plastikbecher?!
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=4.html
"...und dann werden wir 'Laser' an den Köpfen sämtlicher Spieler befestigen und so relativ lässig die Meisterschaft gewinnen." Da hat wohl jemand zu oft "Austin Powers" geguckt
© Getty
5/9
"...und dann werden wir 'Laser' an den Köpfen sämtlicher Spieler befestigen und so relativ lässig die Meisterschaft gewinnen." Da hat wohl jemand zu oft "Austin Powers" geguckt
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=5.html
Hall of Fame? Pah, interessiert die Parkuhr! Rangers-Stürmer Sean Avery HAT'S ECHT GESCHAFFT! Immer vorausgesetzt das Vieh ist kein Pudel natürlich
© Getty
6/9
Hall of Fame? Pah, interessiert die Parkuhr! Rangers-Stürmer Sean Avery HAT'S ECHT GESCHAFFT! Immer vorausgesetzt das Vieh ist kein Pudel natürlich
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=6.html
Sie denken, Wizards-Center Javale McGee ist gelenkig? Sicher, aber nicht so sehr, dass ihm diese Haltung nicht trotzdem unglaubliche Schmerzen bereitet.
© Getty
7/9
Sie denken, Wizards-Center Javale McGee ist gelenkig? Sicher, aber nicht so sehr, dass ihm diese Haltung nicht trotzdem unglaubliche Schmerzen bereitet.
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=7.html
Bestehen Eishockey-Reihen nicht in der Regel aus fünf Feldspielern plus Goalie? Mal durchzählen, ob die Flames sich an die Regeln halten - ein grünes Männchen, zwei ...
© Getty
8/9
Bestehen Eishockey-Reihen nicht in der Regel aus fünf Feldspielern plus Goalie? Mal durchzählen, ob die Flames sich an die Regeln halten - ein grünes Männchen, zwei ...
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=8.html
Quälix bis zum Letzten: Schalke-Trainer Felix Magath zieht das Straftraining durch, auch bei sich selbst. Na dann mal gute Besserung!
© Getty
9/9
Quälix bis zum Letzten: Schalke-Trainer Felix Magath zieht das Straftraining durch, auch bei sich selbst. Na dann mal gute Besserung!
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/3011/dwyane-wade-heult-miami-heat-sean-avery-hund-nhl-anthony-dixon-san-francisco-49ers-nfl,seite=9.html
 

Leoz weist Vorwürfe im FIFA-Skandal zurück

Nicolas Leoz, der Korruption verdächtigter Präsident der südamerikanischen Fußball-Konföderation CONMEBOL, hat unterdessen gelassen auf die Vorwürfe reagiert. In der neuen BBC-Dokumentation über Bestechlichkeit im Exekutivkomitee der FIFA würden dieselben Geschichten wie seit zehn Jahren erzählt.

"Das ist nichts Ernsthaftes. Vor zehn Jahren hat die Schweizer Justiz Klarheit geschaffen", sagte der Paraguayer, der in der Exekutive sitzt, zwei Tage vor der WM-Vergabe. Die Vorwürfe seien nur ein Versuch "bestimmter Personen, vor der Entscheidung am 2. Dezember Druck aufzubauen".

Leoz ist mit 82 Jahren das älteste Mitglied im FIFA-Exekutivkomitee. Medienberichten zufolge soll er in den 90er Jahren 814.000 Franken (ca. 624.000 Euro) von der FIFA-Hausagentur ISL erhalten haben. Neben Leoz werden derzeit Issa Hayatou (Kamerun), Vizepräsident des Weltverbandes, und Ricardo Teixeira, Präsident des brasilianischen Verbandes CBF, beschuldigt.

FIFA: Weitere Mitglieder unter Verdacht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.