Mittwoch, 10.11.2010

Der Fußball-Tag im Ticker

12 Millionen für die Bayern-Bibel?

Bayern München präsentiert seine neue limitierte Vereinschronik für schlappe 2999 Euro (14.59 Uhr). Im Training beim VfL Wolfsburg fliegen die Fetzen: Diego ohrfeigt Sascha Riether nach einer Grätsche (11.42 Uhr). Für das DFB-Freundschaftsspiel gegen Schweden nominiert Joachim Löw drei echte Neulinge: Mario Götze, Andre Schürrle und Lewis Holtby stehen im Aufgebot (9.03 Uhr).

Philipp Lahm (l.), Karl-Heinz Rummenigge und Bastian Schweinsteiger mit der Bayern-Chronik
© Getty
Philipp Lahm (l.), Karl-Heinz Rummenigge und Bastian Schweinsteiger mit der Bayern-Chronik

18.20 Uhr: Ich bedanke mich für Eure Aufmerksamkeit und Eure rege Beteiligung in den Kommentaren. Einen schönen Abend wünsch ich und morgen gegen 9 Uhr, bekommt Ihr neue Gerüchte und News heiß und fettig serviert.

18.14 Uhr: Kann der FC Köln bald eine neue Personalie vermelden? Der "Express" schreibt, dass Matthias Sammer, so die offizielle Version, für einen Vortrag vor den Kölner Nachwuchstrainern in der Rheinstadt weilt. Möglich sei jedoch auch, dass man sich nebenbei noch auf ein Engagement als Sportdirektor beim FC einigt. Sammer sagte dem "Express": "Fakt ist, ich bin in einer Situation, in der ich vertraglich an den DFB gebunden bin. Alles weitere wird man sehen." Ein Dementi war das jedenfalls nicht.

17.55 Uhr: Mehmet Ekici legt die Füße hoch vor dem Bayern-Derby. Die FCB-Leihgabe vom 1. FC Nürnberg macht dies aber nicht freiwillig, sondern weil er eine Erkältung hat. Er pausiert vorsichtshalber im Training, um gegen die Bayern am Sonntag fit zu sein.

17.43 Uhr: Mark van Bommel hat offenbar während seiner Verletzungszeit sehr gelitten. Das holländische Raubein holt jetzt alles nach und ging gleich beim Training voran, grätschte, gab Kommandos und legte sich mit Anatolij Tymoschtschuk an. In das folgende Wortgefecht griff Bastian Schweinsteiger ein und klärte die Situation. Karl-Heinz Rummenigge freute sich in der "Bild" über den Einsatz: "Wenn im Training so gearbeitet wird, dann kann man optimistisch sein." Bayerns Aggressiveleader ist zurück!

17.32 Uhr: Claudio Pizarro und sein Oberschenkel werden sich nicht so Recht einig in dieser Saison. Erneut droht der Peruaner Werder Bremen auszufallen, weil er erneut Probleme mit dem besagten Körperteil hat. "Ich habe einen Sprint gemacht und dabei einen Stich gespürt. Es sieht nicht gut aus", sagte Pizarro nach dem Training. Bereits zwei Muskelfaserrisse erlitt der Stürmer diese Saison und könnte auch am Samstag gegen die Frankfurter Eintracht (15.15 Uhr im LIVE-TICKER)ausfallen.

17.19 Uhr: Der FSV Mainz treibt seine Kaderplanung voran, meldet der "Kicker". Niko Bungert bot zwar eher mäßige Leistungen in dieser Saison, aber bekommt trotzdem das Vertrauen und erhält einen Vertrag bis 2014. Ob ihm die Sicherheit Flügel verleiht und er der neue Vortänzer bei den Bruchwegboys wird? Lassen wir uns überraschen!

17.07 Uhr: Michi Ballack arbeitet an seinem Comeback! Unser ehemaliger und vielleicht auch wieder Nationalmannschaftskapitän hat nach seinem Bruch des Schienbeinköpfchens und Riss des Außenbandes die erste individuelle Trainingseinheit absolviert. Nach seiner langen Leidenszeit beginnt er mit dem Muskelaufbau, um bald wieder auf dem Platz für Leverkusen zu stehen.

16.39 Uhr: Nun also doch! Hertha BSC akzeptiert nach erster Äußerung, das Urteil anzufechten, die Sperre von Adrian Ramos. Bei der ersten Saisonniederlage gegen den SC Paderborn, wurde Ramos zu Unrecht mir Rot vom Platz gestellt. Die Hertha hatte in Person von Geschäftsführer Michael Preetz angekündigt, die Strafe anzufechten, hat dies aber nun doch verworfen. Im Spiel gegen den VfL Bochum muss der Stürmer nun pausieren.

16.32 Uhr: Mein geschätzter Kollege Daniel Riedmüller geht in den wohlverdienten Feierabend. Ich übernehme nun den Tagesticker und verrate Euch die weiteren News und Gerüchte des Tages. Na dann wollen wir mal...

16.24 Uhr: Auch in Bremen gibt es Verletzungssorgen: Claudio Pizarro setzte im Training zum Sprint an, kam aber nicht recht weit. "Ich habe einen Sprint gemacht und dabei einen Stich gespürt. Es sieht nicht gut aus", so der Werder-Profi. Mit dickem Verband und Kühlakkus verließ Pizza den Trainingsplatz.

16.13 Uhr: Hamburg bangt um Pitroipa! Der Nationalspieler aus Burkina Faso leidet unter einer Adduktorenzerrung und fällt möglicherweise für das kommende Wochenende aus. "Unsere medizinische Abteilung hat noch kein grünes Licht für einen Einsatz gegeben. Sollte er fit werden, wird er auch von Anfang an spielen", so HSV-Coach Armin Veh zur "Bild".

Tickerer: Daniel Riedmüller/Martin Mägdefessel

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.