Montag, 13.09.2010

Manipulation im Fußball

Weitere Partien in Wettskandal verwickelt

In Deutschland sind im größten Wettskandal der europäischen Fußball-Geschichte offenbar mehr Zweitliga-Spiele betroffen als bisher gedacht. Das berichtet die "ARD" in ihrem Magazin Fakt.

Wehen Wiesbaden und Rot Weiss Ahlen geraten beim Wettskandal zunehmend in den Fokus
© Getty
Wehen Wiesbaden und Rot Weiss Ahlen geraten beim Wettskandal zunehmend in den Fokus

Update Das Ausmaß des größten Wettskandals in der Geschichte des europäischen Fußballs ist offenbar noch weit dramatischer als zunächst befürchtet. Laut einem Bericht des ARD-Magazins Fakt hat sich die Gesamtzahl der alleine in Deutschland unter Manipulationsverdacht stehenden Spiele von den zunächst vermuteten 32 Begegnungen auf 54 Partien erhöht.

Betroffen sind Spiele von der 2. Bundesliga bis in den Juniorenbereich. In keinem anderen Land ist die Zahl der Spiele nach Angaben der ermittelnden Bochumer Staatsanwaltschaft derart hoch.

Alleine zwischen Mai 2008 und Dezember 2009 sollen mindestens 13 Spiele der 2. Bundesliga manipuliert worden sein. Dabei rückt einmal mehr der VfL Osnabrück in den Blickpunkt, dessen ehemaliger Spieler Marcel Schuon zuletzt vom Sportgericht des DFB für drei Jahre gesperrt worden war. Dabei wird immer klarer, dass der VfL im Mai 2009 wohl hauptsächlich wegen Betrügereien abgestiegen ist.

"Wir wären nicht abgestiegen, wenn das nicht passiert wäre"

"Wir wären nicht abgestiegen, wenn das nicht passiert wäre. Ich bin der Meinung, dass die für den Abstieg verantwortlich waren", sagte der ehemalige Osnabrücker Coach Claus-Dieter Wollitz dem Sport-Informations-Dienst (SID) mit Blick auf Schuon und weitere Profis des VfL, gegen die noch ermittelt wird: "Osnabrück ist nicht irgendein Klub für mich, ich war da fünf Jahre und habe geholfen, etwas aufzubauen. Aber das wird dir durch die weggezogen."

In der Abstiegs-Saison 2008/2009 sollen acht Punktspiele sowie ein Freundschaftsspiel von Spielern des VfL manipuliert worden sein. In der Fakt-Liste tauchen zudem mehrfach die jetzigen Drittligisten SV Wehen Wiesbaden sowie Rot Weiss Ahlen auf. Zudem sollen insgesamt fünf Spiele des ehemaligen Regionalligisten Bayern Alzenau betroffen sein. Alle Spiele verlor Alzenau.

Die Bilder des Tages - 13. September
Rebecca Twigley ist die bessere Hälfte von Australian-Football-Star Chris Judd von den Carlton Blues. Hier bei einer AFL-Award-Show in Melbourne
© Getty
1/8
Rebecca Twigley ist die bessere Hälfte von Australian-Football-Star Chris Judd von den Carlton Blues. Hier bei einer AFL-Award-Show in Melbourne
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb.html
Trotz aller Negativschlagzeilen der letzten Wochen hatte Wayne Rooney heute im ManUnited-Training jede Menge Spaß
© Getty
2/8
Trotz aller Negativschlagzeilen der letzten Wochen hatte Wayne Rooney heute im ManUnited-Training jede Menge Spaß
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=2.html
Die Fußball-Nationalspielerinnen Josephine Henning und Simone Laudehr stellen sich an einer Dredner Grundschule den Fragen der Kids
© Getty
3/8
Die Fußball-Nationalspielerinnen Josephine Henning und Simone Laudehr stellen sich an einer Dredner Grundschule den Fragen der Kids
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=3.html
1. NFL-Spieltag: Green Bays Defense bringt Philadelphias Quarterback Michael Vick zu Boden. Die Packers siegen 27:20 bei den Eagles
© Getty
4/8
1. NFL-Spieltag: Green Bays Defense bringt Philadelphias Quarterback Michael Vick zu Boden. Die Packers siegen 27:20 bei den Eagles
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=4.html
Tiger Woods wird in Lemont nur 15. und verpasst damit den FedEx Cup, das Finale der 30 besten Spieler der Saison auf der PGA-Tour
© Getty
5/8
Tiger Woods wird in Lemont nur 15. und verpasst damit den FedEx Cup, das Finale der 30 besten Spieler der Saison auf der PGA-Tour
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=5.html
Nochmal zurück in die NFL: Die Redskins-Cheerleader haben Spaß. Kein Wunder, gab's doch einen Sieg zum Saisonauftakt gegen Dallas
© Getty
6/8
Nochmal zurück in die NFL: Die Redskins-Cheerleader haben Spaß. Kein Wunder, gab's doch einen Sieg zum Saisonauftakt gegen Dallas
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=6.html
In schaurig-schönen Farben präsentieren sich die Teams der australischen Basketball-Profiliga in Sydney. Im Hintergrund: die Oper
© Getty
7/8
In schaurig-schönen Farben präsentieren sich die Teams der australischen Basketball-Profiliga in Sydney. Im Hintergrund: die Oper
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=7.html
MLB: Jose Lopez von den Seattle Mariners (l.) kommt Juan Rivera von den Los Angeles Angels of Anaheim um Millimeter zuvor
© Getty
8/8
MLB: Jose Lopez von den Seattle Mariners (l.) kommt Juan Rivera von den Los Angeles Angels of Anaheim um Millimeter zuvor
/de/sport/diashows/1009/bilder-des-tages/1309/tiger-woods-nfl-michael-vick-green-bay-packers-cheerleader-mlb,seite=8.html
 

Alzenaus Torwart unter Verdacht

Ins Visier der Ermittlungen geriet offenbar der Torwart der Unterfranken. "Für den Spieler gilt die Unschuldsvermtung. Er hat sofort gesagt, dass er damit nichts zu tun hat. Er hat sogar auf eigenen Wunsch beim DFB ausgesagt, nachdem die Staatsanwaltschaft bei ihm vorstellig wurde. Mehr als einen telefonischen Kontakt zu einem der Angeklagten hat es nicht gegeben", sagte Alzenau-Manager Alois Sambeth dem "sid".

Insgesamt sollen in Deutschland quer durch alle Ligen unterhalb der Bundesliga von der Wettmafia 54 Spiele manipuliert worden sein. Betroffen sein soll unter anderem auch das letzte Drittliga-Spiel von Fortuna Düsseldorf gegen Werder Bremen II am 23. Mai 2009 sein. Dank des 1:0 am letzten Spieltag war die Fortuna aufgestiegen.

Prozessbeginn vor Bochumer Landgericht im Oktober

Im Oktober soll voraussichtlich der erste Prozess zu dem Wettskandal vor dem Landgericht Bochum beginnen. Allerdings ist aktuell noch unklar, ob gegen alle vier Beschuldigten - die zwischen 32 und 55 Jahre alt sind - Anklage erhoben wird.

Aktuell sind beim DFB-Sportgericht 16 laufende Verfahren anhängig. 15 richten sich dabei gegen Spieler, ein Verfahren läuft gegen den Schiedsrichter Cetin Sevinc, der bereits seit Dezember 2009 vom Verband mit einer Schutzsperre belegt ist.

Wettbetrug bei 13. Zweitligaspiel vermutet


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.