Behindertensport

DBS-Team bei Behinderten-WM ausgeschieden

SID
Freitag, 03.09.2010 | 18:39 Uhr
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Man City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Man United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Watford -
Brighton (Delayed)
Premier League
Crystal Palace -
Swansea (DELAYED)
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Superliga
Nordsjälland -
Kopenhagen
Primera División
Espanyol -
Leganes
Primera División
Eibar -
Bilbao
Premier League
Zenit -
Rostow
Super Liga
Roter Stern -
Partizan
Premier League
Tottenham -
Burnley (Delayed)
Primera División
Getafe -
Sevilla
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Serie A
Palmeiras -
Sao Paulo
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
Premier League
West Brom -
Stoke (Delayed)
WC Qualification South America
Venezuela -
Kolumbien
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
Serie B
Empoli -
Bari
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Lettland -
Schweiz
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile
WC Qualification South America
Kolumbien -
Brasilien
WC Qualification South America
Ecuador -
Peru
WC Qualification South America
Paraguay -
Uruguay
WC Qualification South America
Argentina -
Venezuela

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der WM für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen aus dem Titelrennen ausgeschieden. Gegen Portugal unterlag das DBS-Team mit 2:3.

Die deutsche Nationalmannschaft ist bei der Fußball-Weltmeisterschaft für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen in Südafrika aus dem Titelrennen ausgeschieden.

In Polokwane kassierte die Auswahl des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) gegen Portugal eine 2:3 (0:3)-Niederlage. Somit geht es für die Elf von Bundestrainer Jörg Dittwar am Sonntag nur in die Platzierungsrunde.

Rekordkulisse in Giyane

Vor der bisherigen Rekordkulisse von etwa 1500 Zuschauern im Stadion von Giyane, etwa 90 Autominuten von Polokwane entfernt, verschliefen die Deutschen um Kapitän Dino Winterich (Aachen) die erste Hälfte komplett.

Bereits nach sieben Minuten stand es 0:2, nach einem Foul von Roberto Oliveiro (Kaiserslautern) im eigenen Strafraum erhöhten die Portugiesen in der 38. Minute per Foulelfmeter sogar auf 3:0.

Schwache erste Hälfte

In der Halbzeitpause fand der ehemalige Nürnberger Profi Dittwar die richtigen Worte und richtete seine Schützlinge wieder auf. Mit der Folge, dass Torjäger Wissam El Hamadi (Essen) in der 58. Minute zum 1:3 traf und kurz vor Schluss (89.) nach einem an ihm selbst verschuldeten Foulelfmeter sogar noch zum 2:3-Anschlusstreffer einschoss. Zu mehr reichte es aber nicht mehr.

"Die erste Halbzeit war unterirdisch, aber nach dem Seitenwechsel hat die Mannschaft eine tolle Moral bewiesen", sagte Dittwar nach dem knapp verpassten Einzug in die Finalrunde.

Behindertensport: Daniela Schulte holt WM-Titel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung