Sonntag, 25.07.2010

U-20-WM

Nigerianerinnen werfen US-Girls raus

Mit 4:2 im Elfmeterschießen hat die U-20-Damen-Nationalelf Nigerias Titelverteidiger USA im WM-Viertelfinale in Augsburg bezwungen und damit für eine Riesen-Überraschung gesorgt.

Entsetzen pur bei US-Torjägerin Sydney Leroux: Sie verschoss den entscheidenden Elfer für die USA
© sid
Entsetzen pur bei US-Torjägerin Sydney Leroux: Sie verschoss den entscheidenden Elfer für die USA

Die Fußballerinnen Nigerias haben bei der U-20-Frauenfußball-WM in Deutschland für eine faustdicke Überraschung gesorgt.

Die Westafrikanerinnen bezwangen den Titelverteidiger USA im Viertelfinale in Augsburg im Elfmeterschießen mit 4:2 und zogen somit zum ersten Mal bei einer WM in die Vorschlussrunde ein.

Nach Verlängerung hatte es 1:1 gestanden. Die USA verpassten erstmals die Runde der letzten Vier einer U-20-WM.

Halbfinalgegner: Kolumbien

Dort kämpft Nigeria am Donnerstag in Bielefeld gegen den WM-Neuling Kolumbien um den Einzug ins Finale.

Am Sonntagabend wurde in Dresden noch zwischen Mexiko und Südkorea der Halbfinal-Gegner der deutschen Mannschaft ermittelt.

Bilder des Tages - 25. Juli
Alberto Conatdor nutzt schon die Schlussetappe der Tour de France zum Feiern: In der linken Hand hält er ein Glas Schampus, mit der rechten zeigt er seinen dritten Tour-Sieg an
© Getty
1/9
Alberto Conatdor nutzt schon die Schlussetappe der Tour de France zum Feiern: In der linken Hand hält er ein Glas Schampus, mit der rechten zeigt er seinen dritten Tour-Sieg an
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough.html
Kyle Busch kann sich mindestens so gut feiern lassen, wie er fahren kann. Kein Wunder: Soeben hat er bei den NASCAR Nationwide Series triumphiert
© Getty
2/9
Kyle Busch kann sich mindestens so gut feiern lassen, wie er fahren kann. Kein Wunder: Soeben hat er bei den NASCAR Nationwide Series triumphiert
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=2.html
Tennis-Altmeister unter sich: Andre Agassi (l.) und ein - im Gegensatz zu früheren Hitzkopf-Zeiten - sichtlich entspannter John McEnroe
© Getty
3/9
Tennis-Altmeister unter sich: Andre Agassi (l.) und ein - im Gegensatz zu früheren Hitzkopf-Zeiten - sichtlich entspannter John McEnroe
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=3.html
Romantik und Rugby: Geht nicht? Geht doch! Anthony Watmough (l.) von den Manly Warringah Sea Eagles scheint der Regenbogen aber herzlich wenig zu interessieren
© Getty
4/9
Romantik und Rugby: Geht nicht? Geht doch! Anthony Watmough (l.) von den Manly Warringah Sea Eagles scheint der Regenbogen aber herzlich wenig zu interessieren
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=4.html
Hier muss sich Chone Figgins von den Seattle Mariners extrem laaaaaaaaaaang machen, um den Schlag von Marco Scutaro noch irgendwie zu erreichen
© Getty
5/9
Hier muss sich Chone Figgins von den Seattle Mariners extrem laaaaaaaaaaang machen, um den Schlag von Marco Scutaro noch irgendwie zu erreichen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=5.html
Lächelnd beweist Rudy Gay von den Memphis Grizzlies, dass Slam Dunks nicht immer eine bierernste Angelegenheit sein müssen. Volle Punktzahl in der B-Note
© Getty
6/9
Lächelnd beweist Rudy Gay von den Memphis Grizzlies, dass Slam Dunks nicht immer eine bierernste Angelegenheit sein müssen. Volle Punktzahl in der B-Note
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=6.html
Sieht aus, als ob Brian Pinkstaff mit seiner Kawasaki durch ein Paralleluniversum brettert. Tut er aber nicht. Es ist lediglich der Mazda Laguna Seca Raceway
© Getty
7/9
Sieht aus, als ob Brian Pinkstaff mit seiner Kawasaki durch ein Paralleluniversum brettert. Tut er aber nicht. Es ist lediglich der Mazda Laguna Seca Raceway
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=7.html
Fußball: Alles hört auf das Kommando von Don Jupp. Bayer-Chefcoach Heynckes (M.) instruiert seine Mannen beim Trainingslager in der Schweiz
© Getty
8/9
Fußball: Alles hört auf das Kommando von Don Jupp. Bayer-Chefcoach Heynckes (M.) instruiert seine Mannen beim Trainingslager in der Schweiz
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=8.html
Michael Schumacher kam beim Deutschland-GP zwar nicht unter die Räder, hatte mit dem neunten Rang dennoch wenig Grund zur Freude
© Getty
9/9
Michael Schumacher kam beim Deutschland-GP zwar nicht unter die Räder, hatte mit dem neunten Rang dennoch wenig Grund zur Freude
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2507/rudy-gay-memphis-grizzlies-john-mcenroe-andre-agassi-chone-figgins-seattle-mariners-anthony-watmough,seite=9.html
 

Elfer-Krimi bringt Entscheidung

Im Elfmeter-Krimi verschoss Christine Nairn gleich den ersten Versuch für die USA. Nachdem Nigeria viermal nacheinander getroffen hatte, wurde ausgerechnet Torjägerin Sydney Leroux zur tragischen Figur.

Ihr Schuss ging über das Tor und Nigeria war beim Stand von 4:2 eine Runde weiter.

Die favorisierten US-Amerikanerinnen stellten ihre Überlegenheit gegen die Falconets nur in der ersten Hälfte der regulären Spielzeit unter Beweis.

Amber Brooks (9.) besorgte nach einer Ecke die Führung für die USA, die Helen Ukaonu (79.) aber mit einem direkt ausgeführten 25-Meter-Freistoß egalisierte.

Kolumbiens Frauen im Halbfinale


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.