Frauen-Fußball

U-20-Frauen verpatzen WM-Generalprobe

SID
Mittwoch, 16.06.2010 | 16:56 Uhr
Die deutsche U-20-Nationalmannschaft der Frauen unterliegt Japan
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die Generalprobe für die Weltmeisterschaft im eigenen Land ist missglückt. Die deutsche U-20-Nationalmannschaft der Frauen unterlag dem Team aus Japan mit 1:2.

Die deutsche U-20-Nationalmannschaft der Frauen hat die Generalprobe für die Weltmeisterschaft im eigenen Land verpatzt. In Gütersloh musste sich der deutsche Nachwuchs Japan mit 1:2 (1:2) geschlagen geben.

Nach Toren von Mana Iwabuchi (6.) und Emi Nakajma (26.) konnte Alexandra Popp vom FCR Duisburg nur noch den Anschlusstreffer erzielen (44.).

Vor drei Tagen hatte sich das Team von Trainerin Maren Meinert noch gegen Weltmeister USA durchgesetzt (3:1). Die WM findet vom 13. Juli bis 1. August in Bochum, Augsburg, Dresden und Bielefeld statt. Deutschland trifft in der Vorrunde auf Costa Rica, Kolumbien und Frankreich.

SC Bad Neuenahr verpflichtet Maier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung