WM 2014

Brasilien garantiert sichere WM

SID
Freitag, 07.05.2010 | 11:42 Uhr
Das Marcana-Stadion in Rio ist das siebtgrößte Fußballstadion der Welt
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die brasilianische Regierung hat ausländischen Gästen eine sichere Durchführung der WM 2014 und der Olympischen Spiele 2016 in Rio versprochen.

Die brasilianische Regierung hat ausländischen Gästen eine sichere Durchführung der Weltmeisterschaft 2014 und der Olympischen Spiele 2016 in Rio versprochen.

"Brasilien ist früh genug aufgewacht. Unsere Polizei hat bereits mit den Vorbereitungen begonnen und wird derzeit auf die Situation vorbereitet", sagte Justizminister Paulo Barreto mit Blick auf die hohe Kriminalitätsrate am Zuckerhut.

Nach Angaben des Ministers hat Brasilien in den vergangenen zwei Jahren 568 Millionen Dollar für den Kampf gegen die Kriminalität ausgegeben. Damit soll der schlechte Ruf der Stadt, in der ein Drittel der Bevölkerung in rund 1000 Slums lebt, aufpoliert werden.

FIFA verteidigt Marketing-Konzept

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung