Montag, 12.04.2010

EM 2016

Türkei will mit Investitionen punkten

Das türkische Bewerbungskomitee für die EURO 2016 wird im Falle des Zuschlags 920 Millionen in die neun Spielstätten investieren. Die UEFA entscheidet Ende Mai über die Vergabe.

Eröffnungs- und Endspielort bei der Euro 2016: das Atatürk-Stadion in Istanbul
© sid
Eröffnungs- und Endspielort bei der Euro 2016: das Atatürk-Stadion in Istanbul

Die Türkei will ingesamt 920 Millionen Euro in die neun Stadien für die Europameisterschaft 2016 investieren.

Die Kosten werden komplett vom türkischen Staat getragen.

Dies gab das Bewerbungskomitee auf einer Präsentation am Montag in Istanbul bekannt. Zwei der Arenen werden sich in Istanbul befinden, sechs Stadien werden komplett neu gebaut.

Neben der Türkei bewerben sich noch Frankreich und Italien um die EM-Endrunde in sechs Jahren, die erstmals mit 24 Mannschaften ausgetragen wird.

Bilder des Tages - 12. April
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
© Getty
1/6
Große Schnauze: Mike Stefanik (l.) und Ryan Preece im Zweikampf in tiefgelegten Boliden der NASCAR-Serie Whelen Modified Tour (WMT)
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar.html
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
© Getty
2/6
Der Rest ist Jubel: Phil Mickelson spielte fehlerfreies Golf und lässt sich nach seinem dritten Masters-Sieg in Augusta vom Publikum feiern
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=2.html
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
© Getty
3/6
Kein Lichtausfall, nur Foto-Spielereien. Obwohl leicht angeschlagen, führt Dwyane Wade (M.) die Miami Heat in der NBA zum Sieg gegen die New York Knicks
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=3.html
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
© Getty
4/6
Baseball-Spiele können lang werden, sehr lang. Entsprechend gering ist die Resonanz während des ersten Innings zwischen den L.A. Dodgers und den Florida Marlins
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=4.html
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
© Getty
5/6
Dramatik pur am letzten NHL-Spieltag der Regular Season: Die Flyers sichern sich im Shootout das letzte Playoff-Ticket im direkten Duell gegen die N.Y. Rangers
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=5.html
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
© Getty
6/6
Der Spiderman in Front. Helio Castroneves führt in Alabama das Feld in der IRL IndyCar-Serie an und holt am Ende seinen ersten Saisonsieg
/de/sport/diashows/1004/Bilder-des-Tages/1204/12-04-bilder-des-tages-mike-stefanik-phil-mickelson-augusta-dwyane-wade-los-angeles-dodgers-florida-marlins-philadelphia-flyers-helio-castroneves-indycar,seite=6.html
 

Entscheidung fällt am 28. Mai

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) entscheidet am 28. Mai über die Vergabe der EURO 2016.

In einer Umfrage sprachen sich 87,1 Prozent der Türken für die EM-Bewerbung aus, nur 2,4 Prozent votierten dagegen.

"Es wäre die erste EM-Endrunde in Eurasien und die erste EURO in einem Land, in dem mehr Muslime als Christen leben", sagte EM-Bewerbungschef Orhan Garbon.

Das Eröffnungs- und Endspiel sollen im umgebauten Atatürk-Olympiastadion stattfinden, das bei der EM 83.000 Zuschauern Platz bieten wird.

Buhlen um Austragungsort hat begonnen


Diskutieren Drucken Startseite
Finale
Halbfinale
Viertelfinale
Achtelfinale

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.