Fussball

Deutsche U 18 mit Remis gegen Frankreich

SID
Kevin Scheidhauer erzielte das 1:0-Führungstor für die deutsche U-18-Nationalmannschaft
© sid

Das deutsche U-18-Nationalteam ist beim ersten Vergleich gegen Frankreich nicht über ein 1:1 hinausgekommen. Den Treffer für die Gastgeber erzielte Wolfsburgs Kevin Scheidhauer.

Die deutsche Nationalmannschaft U 18 hat im ersten von zwei Länderspielen gegen den französischen Nachwuchs 1:1 (1:0) gespielt.

In Cloppenburg brachte Kevin Scheidhauer vom VfL Wolfsburg in der 21. Minute die DFB-Auswahl in Führung, zwei Minuten vor Schluss gelang Ishak Belfoldil der glückliche Ausgleich für die Gäste.

Am Donnerstagvormittag findet in Lingen (11 Uhr) der zweite Vergleich dieser beiden Teams im Rahmen des deutsch-französischen Jugendlagers statt.

Alle News und Infos zum deutschen Fußballnachwuchs

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung