Donnerstag, 25.03.2010

Frauen-Fußball

Bondscoach Pauw erklärt ihren Rücktritt

Die niederländische "Fußball-Pionierin" Vera Pauw tritt als Nationaltrainerin zurück. Als Grund nennen Medien "unüberbrückbare Meinungsverschiedenheiten" mit dem Verband.

Vera Pauw führte das niederländische Frauen-Nationalteam 2009 bis ins EM-Halbfinale
© sid
Vera Pauw führte das niederländische Frauen-Nationalteam 2009 bis ins EM-Halbfinale

Die niederländische Fußball-Pionierin Vera Pauw hat ihren Rücktritt als Bondscoach der Oranje-Frauen angekündigt. Unter Pauws Leitung nahmen die niederländischen Frauen 2009 erstmals an einer Europameisterschaft teil und schieden in Finnland nach sensationellen Leistungen erst im Halbfinale aus.

Die 47-Jährige war 2007 auch die Initiatorin für die Ehrendivision der Frauen. Ferner war Pauw der erste weibliche Frauenbondscoach und die erste Niederländerin, die den Trainerschein für Profi-Mannschaften bestand.

Grund für den Rücktritt sind laut eines Berichts der Tageszeitung NRC Handelsblad unüberbrückbare Meinungsverscheidenheiten mit dem nationalen Fußball-Verband KNVB.

Der KNVB habe Pauw nach der EM Kompetenzen weggenommen und an die Marketingabteilung delegiert.

Pauw, die für den KNVB ein Gesamtkonzept Mädchen- und Frauenfussball erstellt hatte, sieht durch diese Maßnahmen den weiteren sportlichen Aufstieg der Frauenteams gefährdet. Bei den WM-Qualifikationsspielen gegen die Slowakei am 27. März und am 1. April wird Pauw die Oranje-Damen zum letzten Mal trainieren.

DFB-Damen testen gegen Kanada

Bilder des Tages - 25. März
Witali Klitschko und Albert Sosnowski auf Schalke: Die beiden kämpfen am 29. Mai in der Arena um den WBC-Titel im Schwergewicht
© Getty
1/6
Witali Klitschko und Albert Sosnowski auf Schalke: Die beiden kämpfen am 29. Mai in der Arena um den WBC-Titel im Schwergewicht
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne.html
Michael Schumacher freut sich auf seine zweites Rennen nach seinem Comeback und strahlt mit der Sonne von Melbourne um die Wette
© Getty
2/6
Michael Schumacher freut sich auf seine zweites Rennen nach seinem Comeback und strahlt mit der Sonne von Melbourne um die Wette
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=2.html
Die Golden State Warriors stimmen sich aufs NBA-Match gegen Memphis ein. Mit Erfolg. Die Kalifornier siegten klar mit 128:110
© Getty
3/6
Die Golden State Warriors stimmen sich aufs NBA-Match gegen Memphis ein. Mit Erfolg. Die Kalifornier siegten klar mit 128:110
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=3.html
Die Australian Football League ist immer gut für tolle Bilder. Hier aus dem Spiel der Richmond Tigers und Carlton Blues in Melbourne
© Getty
4/6
Die Australian Football League ist immer gut für tolle Bilder. Hier aus dem Spiel der Richmond Tigers und Carlton Blues in Melbourne
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=4.html
Das Red Bull Air Race ist zu Gast in Dubai. Der Brasilianer Adilson Kindlemann zeigt beim zweiten Training sein Können
© Getty
5/6
Das Red Bull Air Race ist zu Gast in Dubai. Der Brasilianer Adilson Kindlemann zeigt beim zweiten Training sein Können
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=5.html
Die Roten aus Detroit sind klar in Unterzahl, dennoch macht Todd Bertuzzi (M.) das 2:1 für die Red Wings gegen die St. Louis Blues
© Getty
6/6
Die Roten aus Detroit sind klar in Unterzahl, dennoch macht Todd Bertuzzi (M.) das 2:1 für die Red Wings gegen die St. Louis Blues
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0325/red-bull-air-race-golden-state-warriors-formel-1-michael-schumacher-melbourne,seite=6.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Tim Wiese ist mittlerweile als "The Machine" unterwegs

Wiese steht am Samstag in der Kreisliga im Tor

Ballo ist zwei Jahre jünger als seine U17-Nationalteamkollegen

ÖFB-Supertalent vor Transfer zu Chelsea

Hacker haben die Twitter-Account vieler Promis angegriffen

Twitter-Attacke: Weltweit zahlreiche Accounts betroffen


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.