SC Freiburg verpflichtet weitere US-Amerikanerin

SID
Mittwoch, 10.02.2010 | 16:11 Uhr
Verstärkt den SC Freiburg im Abstiegskampf: Abwehrspielerin Michelle Wenino
© Getty
Advertisement
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Nach Mele French hat der SC Freiburg eine weitere US-Amerikanerin verpflichtet. In Michelle Wenino kommt eine kopfballstarke Abwehrspielerin in den Kader von Trainer Edgar Beck.

Der SC Freiburg hat eine weitere US-Amerikanerin verpflichtet. Michelle Wenino, zuletzt in Diensten der Chicago Red Stars, kam am Dienstag beim Bundesligisten in Freiburg an und absolvierte bereits die erste Trainingseinheit. "Ich bin nach Freiburg gekommen um Erfahrungen zu sammeln, mit dem Land, der Kultur und natürlich dem Fußball. Das Hauptziel mit dem SC ist ganz klar: alles dafür zu tun, den Abstieg zu verhindern", so die 22 Jahre alte Verteidigerin.

Nach der kanadischen Nationalspielerin Kelly Parker und der US-Amerikanerin Mele French ist Wenino der dritte Zugang der Winterpause aus Übersee.

Duisburg und Essen im Pokal-Halbfinale

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung