Sonstiges

Afrika-Cup 2012 in Gabun und Äquatorialguinea

SID
Freitag, 29.01.2010 | 18:24 Uhr
Der Afrika-Cup 2012 wurde vergeben. Gastgeber sind Gabun und Äquatorialguinea
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der Afrika-Cup 2012 wird von den beiden westafrikanischen Staaten Gabun und Äquatorialguinea ausgerichtet. Das teilte der afrikanische Fußballverband (CAF) am Freitag mit.

Die beiden westafrikanischen Staaten Gabun und Äquatorialguinea richten gemeinsam den Afrika-Cup 2012 aus.

Das Finale wird in Gabun ausgetragen, das Eröffnungsspiel in Äquatorialguinea. Das teilte der afrikanische Fußballverband (CAF) am Freitag mit.

Im Jahr 2000 waren in Ghana und Nigeria erstmals zwei Länder Gastgeber des Turniers.

2010: Krawalle in Frankreich nach Algerien-Niederlage

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung