Turbine Potsdam stürmt ins Halbfinale

SID
Samstag, 19.12.2009 | 16:48 Uhr
Die Nationalspielerinnen Anja Mittag (l.) und Fatmire Bajramaj trafen für Turbine Potsdam
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Bundesliga-Spitzenreiter Turbine Potsdam hat das DFB-Pokal-Halbfinale erreicht. Gegen den 1. FFC Frankfurt siegte das Team von Trainer Bernd Schröder 3:0 (1:0).

Der deutsche Meister Turbine Potsdam steht im Halbfinale des DFB-Pokals. Vor 759 Zuschauern gewann der Bundesliga-Spitzenreiter gegen den Tabellendritten 1. FFC Frankfurt 3:0 (1:0). Bei minus 12 Grad erzielten Fatmire Bajramaj (9.), Nadine Kessler (79.) und Anja Mittag (86.) die Treffer für die Gastgeberinnen.

Die Frankfurterin Sarah Günther hatte in der 73. Minute nach einem Foulspiel die Gelb-Rote Karte gesehen, nachdem sie wegen eines Handspiels bereits vor der Pause verwarnt worden war.

Das ebenfalls für Samstag angesetzte Viertelfinale zwischen dem 1. FC Köln und dem FCR Duisburg war wegen der schlechten Platzverhältnisse ebenso abgesagt worden wie das für Sonntag vorgesehene Duell zwischen der SG Essen-Schönebeck und dem FSV Gütersloh. Nachholtermine stehen noch nicht fest.

Neue Trophäe für Frauen-DFB-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung