FFC Frankfurt trennt sich von Wegmann

SID
Mittwoch, 14.10.2009 | 18:33 Uhr
Birgit Prinz geht seit 2002 auf Torjagd für den FFC Frankfurt
© Getty
Advertisement
Ligue 1
Live
Lyon -
St. Etienne
League Cup
Live
Arsenal -
Man City
League Cup
Live
Arsenal -
Man City (Rocket Beans)
First Division A
Live
Lüttich -
Brügge
Serie A
Live
Juventus -
Atalanta
Superliga
Live
Kopenhagen -
Odense
Primera División
Live
Valencia -
Real Sociedad
Primera División
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Serie A
AS Rom -
AC Mailand
Ligue 1
PSG -
Marseille
Primeira Liga
Portimonense -
FC Porto
Superliga
Union SF -
Colon
Serie A
Cagliari -
Neapel
Primera División
Levante -
Real Betis
Cup
Akhisar -
Galatasaray
Cup
Akhisar -
Galatasaray (Türkischer Kommentar)
Primera División
Espanyol -
Real Madrid
Coupe de France
Les Herbiers -
Lens
Primera División
Girona -
Celta Vigo
Copa Libertadores
Montevideo -
Gremio
Super Liga
Radnicki Nis -
Partizan
Coppa Italia
Juventus -
Atalanta
Coupe de France
Chambly -
Straßburg
Primera División
Getafe -
La Coruna
Primera División
Bilbao -
Valencia
Primera División
Malaga -
FC Sevilla
Coppa Italia
Lazio -
AC Mailand
Coupe de France
PSG -
Marseille
Primera División
Atletico Madrid -
Leganes
Primera División
Eibar -
Villarreal
Indian Super League
Bengaluru -
Kerala
Cup
Besiktas -
Fenerbahce
Cup
Besiktas -
Fenerbahce (Türkischer Kommentar)
Primera División
Real Betis -
Real Sociedad
Superliga
Midtylland -
Bröndby
Premier League
Arsenal -
Man City
Primera División
Las Palmas -
FC Barcelona
Coupe de France
Caen -
Lyon
Primera División
Alaves -
Levante
A-League
Melbourne City -
Melbourne Victory
CSL
Guangzhou Evergrande -
Guangzhou R&F
Ligue 1
Nizza -
Lille
Ligue 1
Monaco -
Bordeaux
Championship
Dundee United -
St. Mirren
Championship
Middlesbrough -
Leeds
Primeira Liga
FC Porto -
Sporting
A-League
Newcastle -
FC Sydney
J1 League
Kobe -
Shimizu
Primera División
Villarreal -
Girona
Premier League
Burnley -
Everton
Serie A
SPAL -
Bologna
Championship
Nottingham -
Birmingham
Primera División
FC Sevilla -
Bilbao
Ligue 1
Troyes -
PSG
Serie A
Lazio -
Juventus
Eredivisie
PSV -
Utrecht
Premier League
Liverpool -
Newcastle
Primera División
Leganes -
Malaga
Primera División
La Coruna -
Eibar
Championship
Wolverhampton -
Reading
First Division A
FC Brügge -
Kortrijk
Ligue 1
Amiens -
Rennes
Ligue 1
Angers -
Guingamp
Ligue 1
Metz -
Toulouse
Ligue 1
St. Etienne -
Dijon
Premier League
Tottenham -
Huddersfield (DELAYED)
Primera División
Real Madrid -
Getafe
Serie A
Neapel -
AS Rom
Premier League
Leicester -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Southampton -
Stoke (Delayed)
Premier League
Watford -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Swansea -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Levante -
Espanyol
Serie A
CFC Genua -
Cagliari
League One
Blackburn -
Wigan
Super Liga
Partizan Belgrad -
Rad
Premier League
Lok Moskau -
Spartak Moskau
Eredivisie
Vitesse -
Ajax
Premier League
Brighton -
Arsenal
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Slaven Belupo
Ligue 1
Caen -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Crotone
Serie A
Udinese -
Florenz
Serie A
Benevento -
Hellas Verona
Serie A
Atalanta -
Sampdoria
Serie A
Chievo Verona -
Sassuolo
Primera División
FC Barcelona -
Atletico Madrid
Ligue 1
Montpellier -
Lyon
Superliga
Brøndby -
Odense BK
Primera División
Real Sociedad -
Alaves
Primera División
Valencia -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Inter Mailand
Ligue 1
Marseille -
Nantes
Premier League
Crystal Palace -
Man United
Primera División
Celta Vigo -
Las Palmas
Championship
Leeds -
Wolverhampton

Der FFC Frankfurt hat sich von Trainer Günter Wegmann getrennt. Die Hessen, derzeit nur Fünfter in der Tabelle, arbeiten mit dem bisherigen Co Sven Kahlert an der Linie weiter.

Der siebenmalige deutsche Frauenfußball-Meister 1. FFC Frankfurt hat am Mittwoch Cheftrainer Günter Wegmann beurlaubt. Der bisherige Co-Trainer Sven Kahlert übernimmt die Leitung des Teams zunächst bis zum Saisonende.

Wegmann hatte bei den Frankfurterinnen im Sommer 2008 nach dem Gewinn des Triples aus Meisterschaft, DFB- und Europapokal die Nachfolge von Chefcoach Hans-Jürgen Tritschok angetreten.

Der erfolgsverwöhnte Klub rangiert nach vier Spieltagen mit drei Siegen und der 2:3-Niederlage am Sonntag gegen Vizemeister Bayern München nur auf dem fünften Tabellenrang. Im Vorjahr hatte der FFC als Tabellenvierter die Plätze in der neuen Champions League verpasst.

Chemie stimmte nicht mehr

"Nach der schwierigen und erfolglosen Saison 2008/2009 und dem sehr holprigen Start in die neue Spielzeit mit wenig überzeugenden Ergebnissen haben sich die FFC-Verantwortlichen mit Blick auf die kurzfristigen und langfristigen Zielsetzungen des 1. FFC Frankfurt für eine sofortige Beurlaubung von Cheftrainer Günter Wegmann entschieden", erklärte FFC-Manager Siegfried Dietrich.

Nicht nur die sportlich wenig überzeugenden Auftritte missfielen der FFC-Führungsetage. Laut Dietrich konnte Wegmann viele Spielerinnen nicht mehr erreichen: "Die Chemie zwischen dem Trainer und der Mannschaft stimmte leider nicht mehr."

Bereits am Donnerstag bestreitet Kahlert beim Spiel der zweiten DFB-Pokalrunde gegen den Liga-Konkurrenten SC Bad Neuenahr sein erstes Spiel als Cheftrainer. "In dieser sicherlich nicht ganz einfachen Situation galt es, noch vor dem wichtigen DFB-Pokalspiel gegen Bad Neuenahr schnell zu handeln und mit einer Sofortlösung neue Impulse zu setzen", sagte Dietrich.

Silvia Neid vertraut auf Europameisterinnen

Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung
Werbung