Deutsches Trio vor Achtelfinal-Einzug

SID
Mittwoch, 07.10.2009 | 10:22 Uhr
Torschützenkönigin Inka Grings stürmt seit 1995 für den FCR 2001 Duisburg
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Die Fußballerinnen von Turbine Potsdam, Bayern München und FCR Duisburg liegen in der Champions League auf Achtelfinalkurs. Mit klaren Siegen geht das Trio in die Rückspiele.

Die Bundesligisten Turbine Potsdam, Bayern München und FCR Duisburg können heute im Schongang ins Achtelfinale der Champions League einziehen. Alle drei Teams stehen nach ihren deutlichen Auswärtssiegen in den Hinspielen so gut wie sicher in der nächsten Runde, die am 4. und 11. November ausgetragen wird.

Der Meister aus Potsdam wird nach dem 8:1-Kantersieg beim finnischen Titelträger FC Honka Espoo im Rückspiel (19.00 Uhr) zahlreiche Stammkräfte schonen. "Wir werden einige angeschlagene und gestresste Spielerinnen draußen lassen", sagte Trainer Bernd Schröder:

"Aber Halbherzigkeit wird es gegen Espoo nicht geben. Schon gar nicht bei dem hohen Sympathie-Grad, den wir gerade erleben. Den wollen wir mit einer guten Leistung bestätigen."

Stammkräfte werden geschont

Wie bei Turbine werden auch beim Vizemeister aus München einige Stammspielerinnen die Partie gegen den ungarischen Meister Victoria Szombathely von der Tribüne aus verfolgen. Das 5:0 aus dem Hinspiel sollte dem B-Team reichen.

"Wir sind froh über unseren deutlichen Vorsprung und werden unseren mit etwa zehn verletzten Spielerinnen arg dezimierten Kader auch weiterhin schonen", erklärte Bayern-Koordinatorin Karin Danner.

Keine Probleme dürfte auch der Cup-Verteidiger aus Duisburg im Rückspiel gegen den weißrussischen Meister WFC Witebsk haben. Schließlich feierten die Duisburgerinnen schon im Hinspiel einen 5:1-Erfolg.

Mehmet Scholl muss zum Rapport

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung