Bayor und Carioca bleiben in Jena

SID
Freitag, 12.06.2009 | 16:40 Uhr
Bleibt den USV Jena treu: Adjoa Bayor
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Frauen-Bundesligist USV Jena hat die Verträge mit Adjoa Bayor und Carol Carioca bis Mitte 2011 verlängert. Auch Genoveva Anonma soll bleiben.

Frauen-Bundesligist USV Jena hat die Verträge mit der ghanaischen Nationalspielerin Adjoa Bayor und der Brasilianerin Carol Carioca bis Ende Juni 2011 verlängert.

Zudem steht die Verlängerung mit Afrikameisterin Genoveva Anonma aus Äquatorial Guinea kurz vor dem Abschluss.

Frauen kämpfen in Köln um den DFB-Pokal

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung