Vorbereitungen für EM 2012 laufen "planmäßig"

SID
Mittwoch, 04.03.2009 | 18:01 Uhr
Die UEFA um Präsident Michel Platini ist sich noch nicht aller Austragungs-Städte schlüssig
© sid
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City

Die polnische Sportausschuss-Vorsitzende Elzbieta Jakubiak hat bei einer Sitzung in Berlin betont, dass die Zeitpläne für die Europameisterschaft 2012 eingehalten werden.

Vertreter des Sportausschusses des polnischen Parlaments haben in Berlin den Stand der Vorbereitungen auf die Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine als "planmäßig" bezeichnet.

"Unsere Städte sind gut vorbereitet. Die Zeitpläne für die Stadionbauten werden eingehalten", erklärte die polnische Sportausschuss-Vorsitzende Elzbieta Jakubiak bei einer gemeinsamen Sitzung mit dem Bundestags-Sportausschuss.

"Es gibt nur ein gemeinsames Projekt"

Auch Mitausrichter Ukraine sei auf einem guten Weg. "Natürlich verstehe ich die aufgetretenen Zweifel, aber ich bin davon überzeugt, dass die Ukraine es schafft und wir eine außergewöhnliche EM erleben werden."

Die ehemalige Sportministerin stellte sich demonstrativ hinter den Co-Gastgeber Ukraine, bei dem derzeit massive Probleme auftreten. "Es gibt kein ukrainisches und kein polnisches Projekt, es gibt nur ein gemeinsames Projekt."

Allerdings wünsche sie sich, dass anders als ursprünglich geplant in Polen sechs Spielorte statt der bisher vorgesehenen vier zum Zuge kommen können. "Aber die UEFA hat hier Vorbehalte." Vertraglich sind vier Spielorte in Polen und vier in der Ukraine fixiert.

Ob diese Pläne noch umgeworfen werden, könnte im Mai nach dem nächsten UEFA-Report zum Stand der Vorbereitungen entschieden werden. Polen gibt derzeit eine Milliarde Euro für den Stadionbau aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung